Beiträge von theart01

    Ah, danke Jonas. Ich hatte mir das schon so gedacht – gut, das von dir bestätigt zu bekommen.


    Du meinst also:
    VGA-Adapter -> VGA auf SCART -> TFT mit SCART
    Ob da wohl noch ein ordentliches Bild herauskommt?


    Die Investition in Adapter etc. wäre das geringste Problem – ich würde allerdings nur ungern etwas investieren, wenn das Ergebnis nicht vielversprechend zu sein verspricht.


    Kannst du mich da noch mal aufschlauen?

    Hallo liebe Leute,
    ich habe hier einen Apple IIgs Adapter von Reactive.Micro. Wie ich schon vermutet habe, funktioniert das nicht ganz so einfach. Ich habe ein Fujitsu 12'' VGA Display angeschlossen, das auch hervorragend mit Plamens //c VGA-Adapter funktioniert. Mit dem II gs bleibt der Bildschirm aber schwarz.


    Ich vermute, das hat etwas mit der 15 kHz-Thematik zu tun. Ich wäre also für Ratschläge dankbar:
    - Was mache ich falsch?
    - Welchen Monitor muss ich anschließen?
    - Gibt es die Möglichkeit, das irgendwie zu testen, bevor ich einen Bildschirm kaufe.


    Der Gedanke war ja eigentlich der, nur noch einen Bildschirm für mehrere Rechner zu nutzen. Deshalb wäre es schön, wenn jede Lösung (wie auch immer) sowohl mit dem IIgs Adapter als auch mit dem //c funktioniert.


    Danke für eure Hilfe.
    Carsten

    Hier ist eine .dv Datei mit unzähligen Spielen für den Apple II, inkl. einer Norton-Commander-ähnlichen Benutzeroberfläche.
    Du musst das File nur extrahieren und über eine CFFA Karte auf einem Smartport mounten.


    Für den //c wird das natürlich nicht funktionieren - aber auf dem IIe sicher eine gute Idee,,,,

    Bin schon das ein oder andere Mal auf irgendwelche ProDOS 800KB Images gestoßen (.2MG) ... was gab es denn da für spezielle Software für diese hohen Diskettenkapazitäten vs. Arbeitsspeicher ... von der erforderlichen Controllerkarte mal ganz abgesehen ... :grübel:

    Der //c plus hatte ein UD 3.5 eingebaut - insofern gab es die Systemsoftware etc. auch auf 800k Disketten

    Such ein funktionierende Apple-Disklaufwerk 5,25 (kein Disk II), gerne auch optisch okay ;)


    Bitte im Tausch:
    - Sinclair ZX Spectrum oder Spectrum + (jeweils neue Tastaturfolie)
    - oder ZX Spectrum Vega
    - oder: altes Macbook (Powerbook), funktionsfähig, ich glaube ein 150er (muss aber noch mal gucken)
    - oder: Bargeld


    Lasst mich nicht hängen ;)

    Ich stimme Jochen zu: Die Abbrüche bei ADTpro deuten auf ein Speicherproblem hin. Allerdings (falls es dir ein Trost ist): Ich habe das Thema "Audio" mit einem Apple //e probiert und auch nach Monaten und gefühlten 20.000 Veränderungen der Lautstärke kein funktionierendes Bootstrapping hinbekommen. Trotzdem funktioniert der Rechner einwandfrei.


    Meine Empfehlung wäre daher: Entweder direkt auf eine virtuelle Lösung (CFFA oder SDFloppy o.ä.) ausweichen oder eine SSC einbauen. Theoretisch könntest du auch eine Uthernet-Karte anschließen - im II Europlus ist das aber ein weniger overengineered.


    Weiter viel Erfolg!

    He Leute,
    keine Ahnung von der Materie, aber:
    Gibt es ein Handheld, auf dem ich GBA und DS Spiele zocken kann, die ich mir vorher auf eine SD Karte gezogen habe?
    Danke/Gruß
    Carsten

    Du siehst schon: Ganz so einfach ist das mit deinem Wunsch nicht. Apple-II-Rechner waren früher ziemlich teuer, und sind es heute leider immer noch ;) Dazu kommt, dass die meisten Kollegen hier im Verein ehrlich gesagt lieber sammeln als "abgeben" - das liegt glaube ich in der Natur der Sache.


    Nun, wenn es kein Klon sein soll: Wie viel bist du denn bereit auszugeben? Ich denke, die "billigste" Variante für dich wäre ein //e mit Diskkarte und DIsk II Laufwerk sowie irgendein alter Composite-Monitor.

    Zitat

    Hallo,


    danke! Ok scheint wohl auf einen von Plamen rauslaufen. Auf seiner Page sind sie aber ausverkauft aktuell...


    Das hat nix zu sagen - schreib ihn einfach an, er sagt dir dann wann die nächsten Adapter fertig sind



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Also was das Tauschen betrifft – ich glaube, die Preise für Original-GS-Teile sind mittlerweile soweit gestiegen, dass du für einen fairen Tausch schon mehr als eine Datasette OVP aufrufen müsstest ;)


    Zum Glück kann dem Mann geholfen werden: Wenn dir die GS-Tastatur und Maus zu teuer oder schlichtweg im Moment nicht zu finden sind, dann tut es auch jede handelsübliche Mac-Tastatur/Maus mit ADB-Anschluss. Ich denke, da wird sich unkompliziert etwas finden lassen.


    Mit dem Monitor ist es wiederum schwierig. Kann u.U. teuer werden - zum Glück gibt es ja noch den Composite Ausgang (in schwarz/weiß), aber immerhin ...

    Ich weiß nicht, welchen VGA-Adapter du meinst – wahrscheinlich ja das Teil von Plamen Vaysilov aus Bulgarien. Dazu gibt es inzwischen durchaus unterschiedliche Bewertungen, insbesondere was die Bewertung der Bildqualität betrifft. Ich muss sagen: Für mich ist das Teil absolut genial, allerdings habe ich auch nur einen kleinen 11' LCD-Monitor angeschlossen.


    Empfehlenswert ist auf jeden Fall, die einschlägigen Besprechungen in den einschlägigen Apple-Foren zu lesen.

    Hmm... einige deiner Fragen habe ich als Antwort auf deine PN "abgearbeitet" - habe leider nicht gesehen, dass du auch einen Thread eröffnet hast.
    Ich möchte noch kurz ergänzen:


    a) Die Originalsoftware wird höchstwahrscheinlich noch laufen, ggf. kann man die Disketten auch neu bespielen (wobei ich dann lieber "frische" Disketten nehmen würde - das "hält" dann länger)
    b) Straßenpreis? Hängt vom Zustand, Umfang und ROM-Revision ab. 300+ Euro kannst du sicher für einen //c plus oder einen //c mit MemoryExpansion etc. anlegen - die in Deutschland am meisten verbreitete ROM 255-Version würde ich mit Netzteil und ohne weiteres Zubehör bei etwa 150 Euro einordnen.


    Zu deiner defekten Floppy habe ich ja schon ausführlich geschrieben - bevor ich den Thread und die Fotos gesehen habe. Hier noch mal die Zusammenfassung aus meiner (Laien-) Sicht:
    1. Wenn die Floppy einen mechanischen Fehler hat, kann man diesen vielleicht reparieren oder das LW austauschen
    2. Wenn der Controller defekt ist (die "IWM" auf dem Mainbord), dann ist das realistischerweise nicht zu fixen - oder nur mit extremem Aufwand. Leider scheint mir dieser Fehler häufig vorzukommen - ist mir zumindest zwei, drei Mal so gegangen. Ehrlich gesagt: Die 100 Euro sind dann zwar immer noch okay, aber du müsstest dir dann wohl doch einen zweiten //c suchen. Immerhin: Den ganzen Rest hast du ja schon.


    Melde dich einfach, wenn du Hilfe brauchst.