Beiträge von Thunder.Bird

    Hallo zusammen. Ich werde wohl am 4. Juli anreisen und mitfeiern. Am 5. Juli muss ich früh eine Pong-Station für welcome-net GmbH in 70188 Stuttgart(Fuchseckstrasse 7) aufbauen und abends wieder abbauen. Kann man bei euch irgendwie pennen? Dann spare ich mir ein Hotelzimmer für mindestens 64 Euro...
    Ob ich schon Freitag anreise kann ich nicht sagen... eigentlich bietet sich das bei dem großen Event ja an. :)


    PS: Kann man mit dem Auto an die Location ran und dort stehen bleiben ohne Parkgebühren?

    Vom Burger lasse ich zukünftig die Finger in der Oase.
    Da würde ich lieber eine Kokosnuss von der Palme ..ähhh ;)


    Ich bin soweit ersichtlich wieder dabei.
    Nochmal zum mitschreiben: (Stammtisch (def.): sinnlos saufend schlüpfrig sabbeln


    Vielleicht ein wenig über die VCFB reden...


    Ich freu mir'n Klops!

    Ein bisschen Kolophonium hier, etwas Teerkondensator aus dem KC85/x da,
    das Pfingstfest ist wieder hier, wie wunderbar.


    Auf dass eure Lötkolben immer (ein)heizen mögen!


    Achja und: Pfrohe Finksten ;)

    Wunderbar, passt mir auch besser, wenn ich das jetzt so überblicke.
    Kommen dürfen nur Mitglieder, richtig?
    Soll ja keine Party werden, eher ein "Schnack-dir-die-Probleme-weg" Treffen, wa?


    Außerdem ist die Getränkefrage echt zweitrangig. Solange wir nicht verdursten müssen...
    Ahoy!

    Mein lieber Sinclairowski,


    deine Makroaufnahmen sind ja überragend gut,
    man sieht mich selten begeistert... mag was heißen!


    Domestos finde ich etwas ekelig, dann lieber 50°C Öko in Geschirrspülmaschine.
    Wichtige Teile (Tastaturfedern) anschließend mit Silikonöl einsprühen.
    Ansonsten tolle Ergebnisse :)


    Inzwischen bin auch ich davon überzeugt, die Pfennig-Artikel ElKos allsamt zu tauschen.

    Ich bringe mir drei Flaschen Sternburg Export mit, die vertilge ich vor der Oase.
    Dann können wir zusammen Spaß haben (und ich freue mich über gesparte ~8€) *fg*


    Den SX64 lasse ich aber zuhause stehen.... der kommt nur mit, wenn ich die Spinner im Kaffeehaus ärgern will :D

    Das wird wohl eher schwierig.
    Da ich keine konkreten Quellen für Ersatzteile habe, klinke ich mich hier mal ein.
    Unser C64 Club Berlin hat so einige geerbte/überlassene/eigene C=-Monitore,
    die sich verabschiedet haben und es demnächst tun.


    TFT macht zwar schöne Bilder aber vieles funktioniert nicht (Lightgun,-pen)
    oder gar spezielle Effekte wie die Farbverwischungen (zwei unterschiedlich eingefärbte HiRes Pixel horizontal nebeneinander).


    Also was tun? Reparieren fällt ja aus, selber wickeln auch... Ersatztypen irgendwoher..

    Tosh: Ja, funzt auch im C128. Je nach Ausführung (Desktop, C128d, C128cr) gibts noch Zubehör.


    Was auch funktioniert: One-SID-Only Modus (als buchbare Option).
    Damit kann zwischen dem einen und anderen SID (alt/neu) umgeschaltet werden,
    wenn es tatsächlich mal darauf ankommt. Thunderblade hat so ein Teil von mir bekommen.
    So kann an der heimischen Musikanlage auf beiden Seiten nur ein SID angehört werden.


    Weitere Info: Dual SID Platinen - Bezugsquelle und Unterschiede
    Und im C64-Wiki

    Nur als kleiner Appetitanreger:


    Ich habe seit einigen Jahren einen Bausatz hier rumliegen, der ganz gute Arbeit leistet.


    Es ist ein StereoINsid.
    Das Teil ist eine Platine für den C64/128/SX64/CBM610....etc
    Draufgesteckt werden zwei SOundchips SID 6581 oder 8580 oder gemischt.
    Es ist per Jumper einstellbar: Spannung, Filter, Adresse, Modus, Soundrouting.
    Es ist als Bausatz oder vorgelöteter Bausatz erhältlich. MIT SID 8580R5 (neu!)


    Bei Interesse einfach mal kommentieren. :idea:

    C64 Werkstatt mit dem C64 Club Berlin (deutsch):
    An den ungeraden Wochenenden im Juli und August stellt der C64 Club Berlin ein Evergreen vor: den Commodore 64!
    Natürlich darf gespielt werden, doch der C64 kann viel mehr: Mit einer Erweiterungskarte, dem IDE64V4.1, kann an den 32 Jahre alten Brotkasten auch eine Festplatte, ein CD und DVD Laufwerk, sowie eine Netzwerkkarte angeschlossen werden. Und mit der Erweiterungskarte 1541 Ultimate wird ein Diskettenlaufwerk emuliert. Die virtuellen Disketten sind auf einer SD-Karte gespeichert.


    C64 Workshop hosted by C64 Club Berlin (englisch):
    At the odd weekends of July and August the C64 Club Berlin presents an old evergreen: The Commodore 64 Computer!
    You may of course play the classics, but there is much more: The expansioncard IDE64V4.1 offers to use Harddisk drives, CD-ROM and DVD-ROM Drives as well as a Network-Card with the old breadbin. Another Expansion-Card, the 1541 Ultimate, all the Floppydiscs are stored on an SD-Memory Card. Come over to see and feel the new old times.


    :mrgreen:

    Meiner einer hat ja damals, so um 2009 rum das StereoINsid kreiert.


    Die Platine gibt es zusammen mit einem 8580R5 für 20 Euro,
    einen kompletten Bausatz für 35 Euro für Lötmuffel 45 Euro.
    Alles zuzüglich Porto (Pauschal 5 Euro).


    Was kann es?:
    Mono, Dual-Mono, Pseudo Stereo, Stereo @$D420/500/700/E00/F00
    6581/8580 Mischbestückung (Spannungs- u. Filterwahl)
    Stereo-Klinkenbuchse
    Plug-In Version mit gedrehten Präzisionssockeln
    flacher Aufbau, passt in Brotkasten und C64c
    je SID ein eigener Vorverstärkerkreis (BC547)


    Also wozu aus Amerika bestellen, wenns auch innerdeutsch geht? =)


    PS: Wer macht für mich Werbung? Scheinbar wird mein Bausatz komplett übersehen ;)

    Bin ich hier im Forum64 gelandet?
    Jetzt scheißt mal nicht klug oder diskutiert über den Sinn einer Replik.


    Seht gefälligst mein Ergebnis, ich bin verdammt stolz darauf! *kopfschüttel*


    PS: Wenn ich das Titelthema umbenenne, ist dann Ruhe?

    Noch stehen zwar lediglich Zeit und Ort, aber je eher wir Euch über das Datum informieren, desto mehr Zeit habt Ihr, alle anderen Termine wie Zahnarzt, Gardinenwaschen, Hochzeit usw. abzusagen bzw. Euch um einen fahrbaren Untersatz, ein Dach über dem Kopf usw. zu kümmern bzw. für einen Kasten Bier zu sparen.


    Apropos: Eintritt bleibt weiterhin frei aufgrund der guten Erfahrungen mit freiwilligen Spenden (empfohlen round about 15 €, wer's weniger dick hat, gibt weniger, Yuppies schmeißen die Fuffies durch den Club, aber nicht übertreiben, uns wurden z.T. auch schon etwas sehr hohe Beträge angeboten, wir wollen die Kirche nicht kaufen - vorerst, sondern nur unsere Unkosten finanzieren und Überschüsse zur Tilgung von Clubausgaben wie Lagermiete etc. verwenden oder in folgende Veranstaltungen investieren).


    Räumlichkeit ist zwar von der Adresse Kranoldstr. 16 in 12051 Berlin-Neukölln gleich geblieben, allerdings wollen wir in einer Halle auf dem Kirchhof feiern statt wie sonst über dem Kirchenschiff, einfach um es nicht ganz so kuschelig eng zu haben wie in den vergangenen Jahren und nicht mehr ein paar Wochen vor Partybeginn sagen zu müssen "Anmeldung nur noch ohne Hardware". Es sollte jetzt, kein Thema mehr sein, dass jeder mit eigener Hardware kommt. Tische sollten auch reichlich da sein.


    Edit: angeblich kann man sich auch schon im Gesichstbarackenbuch (etwas, was Leute, die aussehen wie Schauspieler aus den 70ern, nicht nötig haben und daher boykottieren) informieren/Bilder der neuen Räume anschauen


    Weitere Details wie Verpflegung und Unterbringung folgen in den nächsten Wochen :)


    Wanna read the same in English?
    http://csdb.dk/event/?id=2159&show=comments