Beiträge von eman

    Webnose : Ich kann Dir "nachfühlen" was Du erlebt hast. Ich stand auch knappe 2 Stunden (Autos die die Leitplanke "küssten", Polizeihubschrauber - Schneesturm) - das volle Programm.


    Es war wieder mal großartig (etwas CBM-lastig :tüdeldü: ).
    Endlich konnte der Lötkolben wieder gewohnte Temperaturen annehmen...


    Vielen Dank an Christa und alle die mitgeholfen und organisiert, und eine Weckmail :rotwerd: geschrieben haben.


    Claus

    Hallo Uli,


    mit etwas Glück ist das Notebook "baugleich" bzw. vom OEM Asus - bei meinem (noch älteren MD9939) ist das z. B. der Fall :)
    Dann sollltest Du bei ASUS fündig werden. Folgende Modelle kommen wohl in Frage:


      ASUS L8 Serie
      ASUS L8000 Serie
      ASUS L8400 Serie


    Treibär würde es dann hier geben.


    Viele Grüße


    Claus

    Hallo Rudi,


    - mir geht's ähnlich - Auto hab ich grad entladen - dafür ist der Flur jetz mit allerhand Zeugs vollgestellt :D .


    Ich möchte mich bei Dir und Deiner Frau für die Ausrichtung, Organisation des Treffens ganz herzlich bedanken. Das ist in meinen Augen alles andere als selbstverständlich !


    Es hat wie immer einen riesen Spaß gemacht. Schon alleine wegen der vielen bekannten Gesichter war es die Reise nach Waiblingen wert.


    Last not least - natürlich auch ein Dank an alle die da waren - einfach Klasse.


    Gruß



    Claus

    Hallo Steff,


    im Buch "Hardwarebasteleien" von Uwe Gerlach gibt es einige Schaltungen zum Messen u. a. ein sehr einfach aufzubauendes Kapazitätsmessgerät für Kondensatoren am Userport.


    Gruß


    Claus

    Hallo Stefan,


    -"- das hoffe ich auch.


    Wenn's an der Software klemmen sollte, gib bitte Bescheid. Irgendwo auf meinem Wintendo95-Rechner hab ich noch was dafür.


    -> Wie gesagt ich musste das Laufwerk aus dem Gehäuse ausbauen, weil ich keinen passenden "Pseudo"-SCSI-Treiber für das externe Gehäude auftreiben konnte.


    Gruß


    Claus

    Zitat

    Tastaturkabel für A1000


    Wenn ich's richtig gesehen hab kann man das zur Not selbst neu herstellen. (Wenn man eine RJ-Crimpzange + Stecker hat - so wie ich auf der Arbeit). Diese Stecker werden oft bei Telefonen verwendet.


    Gruß


    eman

    Hallo Fritz,


    jepp - immer her damit. Selbst wenn man den Moni nicht mehr retten kann, so bietet er evtl. Ersatzteile.


    Gruß Claus


    PS: Wenn Du zur H&E kommst (und noch Platz hast) kannst Du Ihn ja mal mitnehmen.

    Hallo Peter,


    das mit dem IECATA ist so ne Sache. Jogi hat es ja in dem Forum64-Thread schon mal geschrieben. Auf der H&E 2006 in Stuttgart konnte man sozusagen das „Vorserien-Produkt” erwerben. Damals wurde angekündigt, das auf www.dienstagstreff.de bald mehr zum IECATA stehen würde. Fakt ist, das mehrere Leute unterschiedliche Software entwickeln - und sich dabei Zeit lassen. Das wäre soweit auch in Ordnung, da Hobby - und die zeitlichen Resourcen eben begrenzt sind. Nur halten es „die Jungs” eben auch nicht für notwendig ein Minimum an Infos rauszugeben. Da hilft eben nur Geduld haben - und soweit möglich „die Jungs“ unterstützen.


    Gruß


    eman

    "Ein Computer von A bis Z" - ich fand vor allem die ersten paar Minuten interessant. Den Rest kann man ganz gut gebrauchen um einem Laien/ PC- Einsteiger die grundsätzlichen Dinge von PCs zu erklären.
    Auf jeden Fall sehenswert. Hätte ich auch gern als Datei/DVD. Wäre auch sicher ein Betrag den man auch auf der CC zeigen könnte !


    [URL=http://www.zdf.de/ZDFde/einzelsendung/18/0,1970,2768146,00.html]Link[/URL]


    weitere Sendetermine:


    Mittwoch 23. August 8:45
    16:45
    19:45


    Donnerstag 24. August 2:15
    6:30
    11:45
    22:30


    Freitag 25. August 3:45
    10:30


    Samstag 26. August 2:30


    Gruß


    Claus