Beiträge von GMP

    Also auch von mir: Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag, Thomas. Und Danke für Dein und Euer Engagement und Bemühen um die Kölner Retroszene. Wobei das ja inzwischen ziemliche große Kreise zieht
    Ich freue mich jedenfalls, Euch alle wieder zu sehen!

    Vielen Dank.
    Ja, das stimmt. Unser Event wird tatsächlich von Jahr zu Jahr immer größer, aber das ist ja auch gut so.
    Schön, dass Du auch wieder dabei bist. :)

    Werden die Tische wieder ähnlich plaziert sein?


    Dann hätten wir doch gern wieder Plätze nahe dem Buffet/Fenster -xD obwohl, ab wann ist Einlass/jemand da wg. Aufbau? Werde was zur Reparatur und zeigen mitbringen - Apple /// und TRS-80 Model 4p (für beide Geräte brauche ich Unterstützung und jemand der sich mit Logicschaltungen auskennt?)

    Im großen Saal werden wir die Tische wieder ähnlich platzieren und dort auch noch mehr Platz zur Verfügung haben,
    weil ja (wie beschrieben) der Reparaturbereich und auch das Buffet in einen separaten Raum wandert. Dort haben wir dann auch mehr Ruhe. :)


    Hast du/habt ihr zufällig noch eine Hotel-/Übernachtungsempfehlung in der Nähe des Veranstaltungsortes parat?

    Puuuhhh, gute Frage. Müsste ich mich dann erst einmal informieren. Ich melde mich. :)


    Ich gehe davon aus, dass wieder ein Flohmarkttisch vorhanden sein wird - ich habe einiges aussortiert.

    Ja, einen kleinen Flohmarkt wird es auf jeden Fall wieder geben.



    Zum 6. Mal öffnen wir in der „Ahl Poller Schull“ in Köln-Poll, die Türen zum Kölner-Retrotreff.


    Wir, dass sind Hardy, Thomas und Michele, haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Retroszene nicht aussterben zu lassen und laden daher jeden ein,
    der sich für Hard- u. Software der 70er, 80er und 90er begeistern kann.


    Ab 11.00 Uhr kann bei Bierchen und leckerem Essen bis tief in die Nacht gefachsimpelt, gedaddelt und getauscht werden.


    Auch die Jagd nach der höchsten Punktzahl geht weiter. Wieder wird ein Highscore Wettbewerb > stilecht < an einem Arcade Automaten der 80er Jahre ausgetragen.
    Den Gewinnern winken tolle Preise.


    Und weil es beim letzten Mal, trotz größerem Raum mit Theke, immer noch so kuschelig war, wurde kurzerhand entschieden, noch einen zweiten Raum mit anzumieten.
    In diesem wird das Buffet und auch die Reparaturecke ausgelagert. Wir denken, das dies ein ganz sinnvoller Schritt ist.


    Wir freuen uns auf Euren Besuch!
    Alle weiteren Infos erhaltet ihr auf unsere Homepage unter http://koelner-retrotreff.de/

    ginge auch ein "komplettes" Gerät bzw. Unterbau ohne Bildschirm und ggfls. ohne Disks? ..natürlich relativ zum Tauschobjekt xD je besser, desto mehr gibts vom CBM


    Der Unterbau würde mir völlig reichen. Eigentlich nur das hintere Blech und das Netzteil. Dann wäre er wieder in einem (fast) neuwertigen Zustand.


    Edit: Ich hätte, glaub ich, noch ein feines Siemens Mobile Notebook da. Damals ein richtig teures Teil.

    hallo thomas,


    ist es das gerät, welches du am letzten samstag erwähnt hast?
    ich hoffe, du hast es für einen guten preis bekommen.

    Ja, genau das ist es. Habe es sogar noch ein wenig günstiger bekommen. War ein sehr netter Mensch. :)


    da es direkt am parallelport betrieben werden kann,
    hoffe ich, das ich mein gerät, auch zum laufen bekomme.

    Klar. Vielleicht können wir die Geräte ja mal miteinander vergleichen, um ein eigenes Netzteil dafür zu bauen. Denn dann benötigt man die extra Karte ja nicht mehr.


    Hallo Helmut,
    das schöne daran ist, dass ich den Brenner auch direkt mal am Notebook mit Parallelport betreiben kann. Das kann man mit dem ALL-03 halt nicht. :)

    So, die gestrige Ruhepause hat mir richtig gut getan.


    Wir hoffen, Ihr hattet alle Euren Spaß. Uns war es jedenfalls eine große Freude, so viele nette Leute mit einem gemeinsamen Hobby an einen Ort zu bringen.
    Und für's nächste Mal muss die Platzfrage nochmals neu überdacht werden. Trotz der fast doppelt so großen Räumlichkeit, platzte doch wieder alles aus den Nähten. Der Wahnsinn. :thumbsup:


    Bilder folgen.

    Hier noch eine Info zur Anfahrt und Parken.


    Ihr könnt mit eurem PKW auf den Schulhof fahren, um die Hardware auszuladen.
    Wichtig! Auf dem Schulhof darf nicht dauerhaft geparkt werden!


    Entweder ihr ergattert einen der wenigen Parkplätze vor dem Schulhof oder Ihr könnt auf dem benachbarten Parkplatz parken.
    Dieser ist 2 Min. Fussweg entfernt.


    Noch eine kurze Info für diejenigen, die Hardware mitbringen möchten.


    Denkt bitte daran, eine Mehrfachsteckdosenleiste mit einzupacken. Wir sorgen dafür, das in jedem Bereich eine Kabeltrommel liegt. Von dort aus müsst Ihr Euch dann aber selbst versorgen. :)

    Ach so war das :) Nein, ich war damals nicht dabei, ich war da erst 14 Jahre alt :D Wäre es aber gern :) Ich kenne die Geschichte nur von Micha (Mr.Museum) selbst, hatte ne zeitlang regelmäßigen Kontakt mit ihm, ist die letzten 3 Jahre aber fast komplett eingeschlafen.


    Wenn Du ihn noch mal sehen oder hören solltest, dann grüß ihn schön von mir und frage direkt mal, wo mein Video abgeblieben ist. Und jetzt weißt Du auch, warum ich oben den hier -> :cursing: verwendet habe.
    Als mir sein Bruder damals die Hülle mit der VHS-Kassette, nach der Digitalisierung, wieder in die Hand drückte, bemerkte ich noch nichts. Erst ein paar Tage später holte ich den Film Zuhause nochmal hervor und dann viel ich aus allen Wolken.
    In der Hülle befand sich ein komplett anderer Film. Ich bin explodiert und wollte noch mal nach Hohenstein-Ernsttal fahren. War mir aber dann doch zu weit. :D
    Ja, es gibt Sammlungs-Fanatiker, die schrecken vor nichts zurück. Unmöglich. :fp:

    Du warst damals auf ner Mail Madness, wo Mr.Museum die Kopie zog? Ich dachte das Ausgangsmaterial war von C64doc oder Pentagon.


    Ja richtig. Wir waren damals noch als "C64Club" unterwegs. Und die VHS-Kassette habe ich damals mitgebracht. Nicht Manfred oder Tom. Die ist mir bei der Ankunft regelrecht aus der Hand gerissen worden.
    Der Bruder vom Mr. Museum hat die Kassette dann umgewandelt. Aber was dann noch passiert ist, macht mich im Nachhinein wieder richtig sauer. :cursing: Aber egal. Ist schon sehr viel Zeit vergangen.


    Ich habe übrigens noch ein Video von damals, welches Mr. Museum während des Treffens mit der Videokamera aufgenommen hat. Da sind wir alle mit drauf. Warst Du auch da?

    Ich habe genau diese Digitalisierung mal in einer Doku zur Retro-Szene im Fernsehen gesehen. Das es genau dieser ist, kann man immer schön an dem Störstreifen am unteren Rand erkennen. Da stimmte die Spur beim Überspielen nicht so ganz. ;)


    Jedenfalls habe ich den damals, mit noch weiteren Sachen, von einem ehemaligen Mitarbeiter von Rex-Datentechnik bekommen. Der wollte das alles loswerden. War wirklich ein Glücksfall.


    Hallo Helmut,
    ich bringe den Koffer zum Retro-Treff mit, damit wir auch was geeignetes zum Brennen dabei haben. Kannst ihn Dir ja dann mal anschauen. :)
    Bis dahin muss alles fertig sein.