Classic Computing 2010 - 2. bis 3. Oktober 2010 - Festhalle Walddorf (BaWü)

  • [IMG:http://www.classic-computing.d…-verein/images/logo_1.gif] Es gibt sie wieder! Bereits zum 10ten mal findet die Classic Computing statt, das große Treffen des Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V..


    Die Planungen laufen auf Hochtouren, bereits über 25 Mitglieder des Vereins und weitere Aussteller haben Vorbereitungen getroffen, Ihre schönsten Computer aus vergangenen Zeiten zu präsentieren.


    Termin:


    Samstag 2. und Sonntag 3. Oktober 2010, Zutritt für Jedermann am Samstag 10-18 Uhr und Sonntag 10-16 Uhr


    Ort: 
    hallewalddorf.jpg


    Festhalle Walddorf
    Badstraße 33
    72213 Altensteig, Stadtteil Walddorf


    • Auch dieses Jahr wieder keine Eintrittsgebühr! Der Verein ist gemeinnützig, Spenden werden aber gerne entgegen genommen.


    • 2 Tage eine Menge Spaß und Gelegenheit sich auszutauschen


    • Ausstellung zum Anfassen (VC20, C64, CBM, Atari, Apple, Amiga, Schneider, Philips, Robotron, Acorn, Telespiele, und viele weitere bekannte und exotische Computer)


    • Auch eine Reparaturecke ist wieder eingeplant, vielleicht die einmalige Chance, seine Schätze von "Profis" reparieren zu lassen



    Vereinsmitglieder die teilnehmen und/oder ausstellen, melden sich im internen Bereich des Forums der Vereinshomepage an.
    Von Nichtmitgliedern wird eine Gebühr von 5,- € pro Tisch und Tag erhoben. (Kaffee ist da mit drin ;-) ).


    Aus technischen Gründen, die Vereinshomepage zieht um, erhält man derzeit keine Antwort wenn man an die Adresse der CC Homepage schreibt. Bitte einfach meine Kontaktdaten (mail @ stefan-uhlmann.de) verwenden.


    Mehr Infos auf der CC 2010 Seite, oder einfach hier im Thread nachfragen.
    [IMG:http://awaken-arthas.de/img/upload/04010701k.jpg]


  • Moin, auch mal ein Paar bilder von mir :)
    erstes war gestern abend, die anderen von heute :)
    Mfg Alex

    Und wenn irgendwann Alles um dich herum ekelhaft wirkt brauchst du dich nicht zu wundern, wenn du selber ekelhaft wirst.
    NMZS

  • Wie man an den Getränkekisten und dem kleinen Buffet-Tisch erahnen kann, war die mehrstündige Jahreshauptversammlung gut erträglich.



    Und gut besucht waren wir auch:



    das lag wohl an den tollen Ausstellungsstücken ;-)


  • Danke Alex,


    Viele Grüße an alle, es hat uns sehr viel Spass gemacht, als ABBUC auf der CC 2010 auszustellen.
    War eine sehr gut organisierte Veranstaltung, mit netten Leuten und interessanten Objekten der Computergeschichte.
    Der Qualm aus dem Commodore CBM hatte richtig echt ausgesehen, toller Special Effect :)




    Grüße,
    Peter

  • Der Vollständigkeit halber muss der Link zum Fotoarchiv von Videofreak auch noch dazu:


    http://videofreak.skill-club.com/CLassic…ting%202010.zip

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Gruppenfotos:


     


    v.l.n.r:
    Hinten : webnose, cyberfritz, Alexander, gHost, hellcat, Mister-Freeze, PeterSieg, Alex2801, Stefan67, x1541, Dr.Zarkov, hexagon, GolfSyncro, compinixe, Ajax, Uli
    Mitte: StefanBoth, GBalzarek, Didi55, guenner, track18
    Vorne: insane, Jogi, Intel_Outside, Thiemo, Fritz


    26 Leute. (Warum fehlt auf dem Bild FatBoy_01, auf der JHV waren wir doch 27?)


    Die Liste hatte ich eher für mich gemacht, ist aber dem ein oder anderen vielleicht auch hilfreich. Ich hoffe, ich hab da keinen Fehler gemacht. Gut, über die Reihenfolge von Ajax und Compinixe könnte man streiten, aber ich wollte keine extra Reihe eröffnen :D


    Gruß
    Thomas

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Uuui, vielen Dank für's posten des/der Gruppenfotos.


    SAVE "FOTOS.JPG",8,1 :D (jaaajaaa, ich weiss dassas "so" nicht klappt ;))


    Wow, ich seh ja sogar mal halbwegs brauchbar aus, auf dem Foto, niceness :)

  • Gern geschehen!


    Die Bilder in Gänze baruchen noch etwas! 2,6GB über 100KB/s hoch zu laden nimmt etwas Zeit in Anspruch :nixwiss: 
    Ich hab aber in etwa 500MB Pakete daraus gemacht, damit man das einfacher runterladen kann.


    Ich sach dann bescheid :D

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Ich hab den Zeitungsartikel nochmal etwas "schöner" digitalisiert.



    Gruß
    Thomas

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • HI,


    so mal ein Rückblick über die Reparaturecke die eine gerade Ecke war...


    Schön war das guenner bereit war sich auch zu Opfern.. hoffe er hat sich nicht zu verschrecken lassen..:) Ein Dank an Ihn... :anbet:


    Tische fehlte etwas an Tiefe.. grad mit den CBMs brauchte man immer eine helfende Hand um zu verhindern das es entweder hinten oder vorne runterfällt..


    Ein Überblick über die Reparaturversuche meinerseits....


    Der Apple2 von hexagon war eine kleine herausforderung...durch das das ein IC fehlte verschleierte sich der eigendliche Fehler...nach austausch der rams zeigte sich eine erste Reaktion...
    Durch überbrücken des fehlenden IC war der letzte Fehler gleich gefunden...und er dürfte wieder voll funktionsfähig sein nachdem Hexagon meine Brücken durch den 74LS259 ersetzt hat .. Zeit der reparatur so zusammengerechnet 1 Stunde...verteilt über zwei Tage..(erste Rep. Versuche Samstag Morgends gelaufen ist er 5 Minuten Sonntags Nachmittag vor dem zusammenräumen)


    Aus dem MZ80 von Track18 (da spreche ich für guenner mit) wurde leider nichts....ich denke da ist eine Generalsanierung notwendig die Feuchtigkeitsschäden sind doch gigantisch...
    er ist zwar oberflächlich gerichtet aber unter den IC in den Sockel sieht es noch verhärend aus.. da muss im Grunde fast alles runter und neu drauf...oder so lassen als Anschauhungsobjekt wie schlechte Lagerung einem Computer schadet..


    machen wir mit dem negativen weiter.. die Floppy von Camelion... Dauerlauf.... 7406 getauscht...nichts...Kernal getauscht geht... nun mein Chaos.. Eprom zum lesen falsch in den Eprommer gesetzt bumm defekt...
    aus Internett daten runtergeladen eprom gebrannt mit Adaptersockel in Floppy geht nicht Jiffy Dos mit Adapter rein nichts... Hat Camelion dann leider defekt wieder mitgenommen..."wein" leider keine vergleichsfloppy dabei gehabt...


    8032SK von kpanic Ursache kein Bild...6545A-1 kein H und V synch.. IC ausgelötet gesockelt da ich 6845 dabei hatte eingestezt V-synch da aber kein h-synch direckt am IC gemessen...
    mein verdacht der 6545-1 läst sich nicht mit dem 6845 ersetzten..????? habe mal nachgeschaut im 6845 fehlen 4 Bit im register R3... aber für eine reparatur eines Computer ohne Bildschirmanzeige ist leider die CC zu kurz.. es kann nätürlich auch ein ganz anderer Fehler sein...


    Dann noch einige Explodierte Enstöhrkondensatoren ausgelötet....neue Netzkabel eingebaut..IC ausgelötet gesockelt....u.s.w und für die CBMs von Alex fehlte dann die Zeit und natürlich wieder alles nicht gesockelt...wobei da von Alex die Grundreinigung fehlte..da muss er erst mal ein paar tastaturen zerlegen und reinigen....


    Reparieren von Geräten die man nicht täglich zwischen den Fingern hat dafür muss man sich Zeit lassen.. die muss man aufbauen etwas messen überlegen Pläne studieren messen ein paar Stunden,Tage ruhen lassen dann kommen einem die Ideen wo der Fehler liegen könnte...und Platz braucht man auch dazu...dann wieder von vorne...und irgendwann läuft es...


    Es gab CCs da waren mehr Erfolgserlebnisse dabei...aber Spass hats trotzdem gemacht...und ich hoffe den armen Opfern unserer Reparaturversuchen auch...wir werden es nächstes Jahr sehen ob wir noch zulauf haben...


    Gruß Jogi

    Ordnung ist das halbe Leben, aber wer mag schon halbe Sachen!


    Ich sammle nicht ich habe nur 106 VC20/VIC20.

  • Jogi : Mir hat es auch viel Spaß gemacht, neben der Rep. Ecke zu sein.. und meine Assy 250407 läuft ja auch wieder, nachdem wir bis auf 5 oder 6 IC's nun
    alles gesockelt haben.. ;-) Und einen Datasettenanschluß für einen SVI 328? Homecomputer konnte ich auch wieder besser zusammen löten..


    Ja, das nächste Mal sollte wir hier evtl. 2 Tische in der Tiefe stellen, damit viel mehr Platz hinten und vorne ist!


    Peter

  • Dann kann ich auch noch kurz meinen Senf dazu geben.


    Also ich war ja wahrlich viel länger in der RePa-Ecke (es gab auch Leute, die das aufgrund unserer Erkältungen als ReHa-Ecke bezeichnet haben) beschäftigt, als ich eigentlich wollte.


    Die meiste Zeit hat für mich der MZ80 von track18 in Anspruch genommen. Aber leider kam es zu keiner offensichtlichen Verbesserung des Zustands. Dazu kam natürlich, dass beim Durchmessen festgestellt wurde, dass die Schaltpläne nicht stimmten und das hat richtig Zeit gefressen.


    Wenigstens konnte ich am Sonntagmittag drei C64 reparieren (von explodingfirst aus dem Forum64). Aber ohne die Ersatzteile von Jogi und PeterSieg hätte ich das auch nicht hinbekommen.


    Also wenn mal defekte Rechner auftauchen, nicht wegschmeißen, ich nehme die auch gerne als Ersatzteillager.


    Gruß
    Thomas

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich bin immer auf der Suche nach Ersatzteilen und Elekronikrestposten.
    Bitte an mich denken, wenn Ihr über Angebote stolpert!

  • Danke für den Zeitungsartikel.


    Dass die Reperaturecke so langgestreckt war, hatte auch mit dem anfänglichen Tischmangel zu tun. Ich hätte nicht gedacht, dass da so ein Andrang herrscht. Danke Euch für den Einsatz.

  • Jogi , Guenner: Auch wenn's nicht zum Erfolg geführt hat -- eure Reparaturversuche an meinem Sharp werden in Ehren gehalten! Wie gesagt, ich fand es total spannend, bei euren Arbeiten zuzusehen, habe so einiges dabei gelernt und werde mich baldmöglichst selbst wieder an die Fehlersuche machen. Und ich hoffe doch sehr, euch auf der nächsten CC ein voll funktionstüchtiges Gerät vorführen zu können! :)


    Grüße --