Pentagon 1024SL 2.2 will nicht

  • Ahoi ... ich hab hier seit nun mehr knapp 2 Jahren einen Pentagon 1024SL 2.2 liegen der einfach zum verrecken nicht laufen möchte.
    Problem äussert sich so, dass ich relativ zuverlässig das auf dem Bildschirm angezeigt bekomme, was mensch erwartet wenn das ROM nicht gesteckt ist (blauer Rand, schwarz/blaue Chars im Wechsel mit solid weissen Chars).


    Habe jetzt inzwischen so ziemlich alles durch was ich so prüfen kann (Spannungen/konstante Pegel, Widerstände/Kondensatoren nachgemessen, Lötstellen mehrfach optisch geprüft/nachgelötet, ICs teilweise gegengetauscht [sind primär 74ALS habe zum tauschen aber nur 74LS hier], CPLDs verifiziert, Leitungen durchgeklingelt, "unnötige" ICs gezogen [Sound & Floppy], ROM/CPU in nem anderen Rechner verifiziert) - ich vermute inzwischen recht stark, dass einer der 40 Logik ICs hin sein dürfte.


    Hat evtl. noch wer 'ne Idee was ich machen kann bevor ich das Projekt aufgebe?
    Wenn sich jemand bereit erklären würde die ICs mit'm Prüfer (habe leider keinen) zu testen wäre das natürlich echt super ... dann ist das eine Fehlerquelle weniger (IC-Liste reiche ich gerne nach).

  • Beide Bilder extern, da unkomprimiert:


    http://i.imgur.com/hsdxmGs.jpg
    http://i.imgur.com/Jdngfot.jpg


    Im Showroom hab ich auch noch 'nen Pentagon 128.


    Sollte der 1024SL jemals wieder funktionieren ... für den hab ich noch 'ne NeoGS Rev. B und ein TurboSoundFM (braucht allerdings 'nen neuen CPLD).
    Also Keyboard für beide hab ich eine leicht umgebaute Tastatur aus einem "Fuller FDS" (Pfeiltasten ohne Funktion, da die Tastatur sonst eine eigene Stromversorgung braucht)

  • Also langsam bin ich wieder kurz davor aufzugeben.
    ICs hab ich inzwischen alle soweit möglich getauscht bzw. gegengesteckt, Widerstände allesamt nochmal durchgemessen, Kondensatoren optisch geprüft, CPLDs/ROMs/CPU getauscht, Lötstellen nachgelötet ... also das ganze Spiel nochmal, wie ichs schon kenne.


    Immer noch der selbe Mist.
    Werd den Rechner wohl bei Zeiten auf eBay packen (oder will den hier wer?) und mir dann mittelfristig einen ZX Evolution besorgen ... der kann eh mehr.