Wyse-60 Terminal (Serial, RS232)

  • Habe hier ein Wyse-60 Terminal, Funktion momentan noch ungeprüft (heute abgeholt, wie auch den Genie IIIs - der ist aber nicht verkäuflich).

    Prüfe aber die Funktion noch. Bietet mir dafür irgendwas mit einem Z80 oder beliebig anderen CP/M-Kram an. Oder schlagt einfach was vor.


    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Hallo Peter,


    hatte hier vor einiger Zeit einige Z80 Einplatinensysteme eingestellt. Wäre sowas von Interesse?

    Das c't System ist allerdings weg.


    Bin für 2 Wochen Sammlungsabwesend. Eine sehr genaue Aufstellung kann ich also erst später machen. Wie gesagt, falls überhaupt Interesse an den Karten.

    Ach, ein LC80 Replica Board (unbestückt) habe ich auch noch.


    Gruss,

    Peter

  • Alternativ suche ich auch noch einen 12" BAS (Grün/Orange/Schwarzweiss) Monitor wie bspw. einen Philips BM7502/BM7522.

    Ein unbestücktes Board wäre (aus Zeitmangel) weniger interessant ;-)

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Ich habe auch noch so ein Terminal, leider ohne die passende Tastatur. Hast Du dazu Unterlagen, die den Tastaturanschluss beschreiben? Ist ja ein RJ-45 Anschluss, aber vielleicht lässt sich eine PS2-Tastatur mit Adapter betreiben.

    Ich befürchte, dass die Terminal-Tastatur 100% anders ist, als eine PS/2 Tastatur. Mag sein, dass man da einen aktiven (bspw. mit einem PIC Controller) Adapter basteln kann. Wenn die Tastatur ohne Blessuren zu öffnen ist, mach' ich das mal, um reinzuschauen, ich poste dann ein Bild.

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."


    ... und schaut auch mal bei meinem Blog vorbei ...

  • Mmmh, ist jetzt eine ganze Weile her, aber ich meine auch so ein Wyse-Terminal ohne Tastatur zu haben (wo sind bloß all die Tastaturen hin?). Ich hatte dann afair die Tastatur von einem Wyse PC/AT (DIN-Stecker) per passivem Adapter angeschlossen und das hatte damals funktioniert.

    Damit gibt es wohl zwei Möglichkeiten: Entweder hat Wyse bei seinen PCs das gleiche inkompatible Protokoll gebaut wie bei seinen Terminals, oder die Terminal-Tastaturen sind PC-kompatibel.


    Was mag wahrscheinlicher sein? :grübel:


    Leider fürchte ich, dass ich auf die Schnelle nicht an das Terminal komme, sonst wäre es ein einfacher Test... :nixwiss:

  • Das ist das Verrückte dabei: den hatte ich bei mir rumfliegen. Keine Ahnung, wo der herkam, irgendein Beifang von einer anderen Aktion, zufällig aufbewahrt, und dann kann man es plötzlich gebrauchen, es passt und funktioniert - die großen Zufälle des Lebens.


    Das müsste man sich jetzt zusammenbasteln, ich glaube nicht, dass man das irgendwo gezielt bekommt. Dafür müsste man aber erst mal prüfen, ob es sich lohnt und wie der verschaltet sein müsste.


    Sieht so aus, als ob ich das Terminal mal ausgraben muss ...:grübel:

  • irgendwie haben die meisten meiner Terminals RJ45 Keyboard Stecker (Ampex 220, MAI BasicFour 4312/3, Sperry Goldstar GDT-6220, WYSE WY-99GT) :/


    Siemens natürlich nicht 8)

    WANG...?


    Und die älteren Teile auch nicht...

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche alles von CTM (CTM 70, CTM 9032, CTM ...)
    und MDT (Mittlere Datentechnik ) u.a. von Triumph Adler (Taylorix)
    (TA 10, TA 20, TA 100, TA 1000, TA 1069, TA 1100, TA 1600, M32, ...)
    -------------------------------------------------------------------------------

  • Ich habe auch noch so ein Terminal, leider ohne die passende Tastatur. Hast Du dazu Unterlagen, die den Tastaturanschluss beschreiben? Ist ja ein RJ-45 Anschluss, aber vielleicht lässt sich eine PS2-Tastatur mit Adapter betreiben.


    Gruß, Jochen

    Ein paar Details findet man z.B. unter https://geekhack.org/index.php?topic=51079.0.

    Es gibt auf der wayback Maschine auch die alten WYSE web Seiten mit ein paar Handbüchern und Infos.

    Martin

  • Danke Martin,

    in dem Link habe ich was gefunden:



    Vielen Dank für die Hinweise, jetzt muss ich auch mein Terminal ausgraben - mangels Einsatzmöglichkeit ohne Tastatur dürfte das ziemlich tief versteckt sein. Sorry Peter für die Kaperung Deines Thread...


    Gruß, Jochen