C128 und 1571

  • Traurig aber wahr :(


    Hallo zusammen,


    Es fällt mir nur sehr schwer aber leider muss ich mich aus finanziellen Gründen von diverser Hardware trennen.

    Deswegen hab ich mich dazu entschieden meinen Commodore 128 mitsamt 1571 Diskdrive abzugeben.


    Beide Geräte sind technisch völlig in Ordnung und funktionieren einwandfrei...zumindest konnte ich nichts feststellen.

    Stefan Both hat mir damals ein technisch einwandfreies Netzteil für kleines Geld für den 128er überlassen und Parser hat mir Diagnose Software zur Verfügung gestellt

    um speziell den 128 Modus zu prüfen...Auch alle Spiele und Demos im 64 Modus zeigten keine offensichtliche Probleme.


    Optisch ist halt der klassische, leichte Gilb vorhanden, wobei es noch harmlos ist - habe schon weitaus schlimmere Geräte gesehen.

    Auf der Tastatur haben sich die Tasten (aus welchen Gründen auch immer) unterschiedlich verfärbt.

    Und auf der Oberseite der 1571 sieht man leichte Flecken bzw Verfärbungen...speziell an der vorderen Oberfläche sieht man leichte Verfärbungen

    und kleine Abdrücke...vermutlich stand noch eine andere Floppy oben drauf (kommt aber nicht von mir).

    Das Typenschild auf der Vorderseite sieht etwas verkratzt aus...

    Ich hoffe man kann genug Details auf den Bildern erkennen.

    Leider ist kein serielles Anschlusskabel für das Laufwerk dabei, sowie auch kein AV/ Antennekabel.


    Kurz zusammngefasst:

    -C128 mit Netzteil

    -Floppy 1571 mit Stromkabel


    Die Preisfrage:

    Bin jetzt etwas unsicher....

    Ich werfe jetzt einfach mal 120 Euronen als Verhandlungsbasis in den Raum....bitte redet mit mir !

    Versandkosten würde ich ggf auch übernehmen und alles sicher einpacken... Besichtigung und Test vor Ort wäre natürlich von Vorteil !


    Würde mich freuen wenn jemand dem 128er ein neues Zuhause gibt.


    Wie gesagt, es fällt mir nur sehr schwer, aber es muss sein ;(


    Viele Grüße,

    Norman



  • Ich melde mal als zweiter Interesse an :anbet:

    Passt gut neben den c64 da oben und ich hatte noch keinen ;)


    Grüße,

    Marcus

  • xesrjb war der erste...Sorry MarNo84, sonst hättest ihn gern haben können :*

    Ich glaube, der 128er ist was besonderes. Meine Tastatur sieht anders aus (Tasten Z/W, M/?,....)

    Scheint die französische/belgische Tastatur zu sein.

    Ihr habt Recht, der war wohl für den französischen Markt gedacht...aber keine Ahnung ob und wie man das auf französisch "umstellen" kann:grübel:

  • xesrjb war der erste...Sorry MarNo84, sonst hättest ihn gern haben können :*

    Ich glaube, der 128er ist was besonderes. Meine Tastatur sieht anders aus (Tasten Z/W, M/?,....)

    Scheint die französische/belgische Tastatur zu sein.

    Ihr habt Recht, der war wohl für den französischen Markt gedacht...aber keine Ahnung ob und wie man das auf französisch "umstellen" kann:grübel:

    Was für eine Bezeichnung steht denn auf dem CHAR-Rom?

  • xesrjb war der erste...Sorry MarNo84, sonst hättest ihn gern haben können :*

    Passt 😉 kann ja ned immer erster sein. Sollte es sich doch anders ergeben, gerne einfach PM - Interesse bleibt, bis ich einen gefunden hab 8)


    Grüße,

    Marcus

  • Was für eine Bezeichnung steht denn auf dem CHAR-Rom?

    Kann ich jetzt leider nicht mehr sagen - das Paket ist jetzt gerichtet und wartet darauf zur Post gebracht zu werden.

    Wollte jetzt nicht mehr alles auseinander rupfen....aber vielleicht kann uns ja xesrjb dann Auskunft darüber geben wenn er

    meinen geliebten 128er erhalten hat ;(

    Es kotzt mich schon ein bisschen an dass ich ihn überhaupt wieder abgeben muss...aber hauptsache er kommt in gute Hände !


    MarNo84

    @Marcus,

    ich werde mal die Augen für Dich offen halten falls Du wirklich noch einen haben willst...

    In Freiburg gibt es ja einen Wirklich knuffigen, kleinen Laden - der nennt sich Sammelfieber

    guckst du konkret hier:

    Fotos von Computerläden

    Dort steht noch immer einer drin, samt original Verpackung....kann für Dich dort ja mal anfragen sobald ich wieder in Freiburg bin.


    Viele Grüße,

    Norman

  • Uiii.. naja Freiburg ist ja ned so weit von mir.. das reizt ja schon sehr - vorallem seh ich da Obst :love:

  • Mittlerweile scheinen die auch eine Webseite zu haben

    Jetzt wo du es sagst ...:thumbup:


    Uiii.. naja Freiburg ist ja ned so weit von mir.. das reizt ja schon sehr - vorallem seh ich da Obst

    Ist noch gar nicht so lange her als ich mich mit dem Besitzer darüber unterhalten hab....er hat mir aber gesagt dass das Netzteil leider nicht vorhanden ist :nixwiss:

    Preislich weiß ich leider nicht was der dafür verlangen würde...Aber in den Laden reinzuschnuppen lohnt sich allemal ;)

    Ich persönlich unterhalte mich auch gerne mit dem Ehepäärchen...Nostalgie pur :love:

    MarNo84
    Hey Marcus,

    falls Du wirklich mal in Freiburger Ländle vorbei kommst, gib doch kurz Bescheid....trinke ma zusamme ä Käffle :kaffee:

  • Auf jeden Fall8):thumbup:

  • Hallo Marcus, Ist ja lustig. Ich war vor zwei Wochen auch in dem Laden. Ein Amiga 2000 steht auch im Schaufenster. Hinter dem C128 lag ein Netzteil, das verdammt nach Commodore aussah.


    Hätte einen C128 ungetestet und ohne Netzteil und einen Plus4 getestet, aber auch ohne Netzteil abzugeben.


    Ist das CD32 noch zu haben?


    Gruß Martin

  • Hi :) ja das CD32 wäre noch da. Kommst du zur CC?

  • ja, will am Samstag kommen.


    Gruß Martin

    Hmm..werde mal schauen, noch ist nicht raus, ob ich nicht schon was Richtung C128 bekomme... Wahrscheinlich pack ich es aber trotzdem ein ;-) ...ach, suche aber zB noch ein Atari Jaguar/Controller ubd Atari Lynx 1


    Gruß

  • Wenn ich es schaffe, teste ich den 128 vor der CC noch.


    Das CD32 ist aber deutlich mehr wert auf dem Markt. Ich kann gut verstehen, wenn der Tausch nicht klappt. Wär auch nicht so schlimm für mich.


    Wir werden sehen. Es nimmt ja nicht so viel Platz im Auto ein.


    Gruß Martin

  • Also...habe den C128 behelfsweise an ein Netzteil angeschlossen und an meinen Commodore Monitor.


    Leider so gut wie keine Reaktion. Weder im 128 Modus noch beim Drücken der Commodore Taste.


    Das Gehäuse ist ok, aber nicht perfekt.

    Für einen Historiker sicher interessant, aber für Dich eher störend: Es sind drei zeitgenössische "Transformers" Aufkleber drauf. ;-)


    Das Gute: Ich habe ihn geöffnet und es sieht so aus, dass noch niemand an den Innereien rumgebastelt hat.


    Ich lege ihn mal ins Auto - vielleicht ergibt sich ja eine spontane Reparaturaktion. Mit C64ern kenne ich mich gut aus, aber mit diesem "Powerrechner" nicht.


    Gruß Martin

  • Ein Amiga 2000 steht auch im Schaufenster.

    stimmt du hast Recht,der steht so ein bisschen eingegraben im Schaufenster,allerdings ist keine Tastatur und/oder Monitor dabei...


    xesrjb

    Das Paket ist heute morgen auf die Reise gegangen... Sorry dass es etwas gedauert hat.

    Die Tracking Nummer schicke ich dir nachher noch über PM :)

  • Ich melde mal als zweiter Interesse an :anbet:

    Passt gut neben den c64 da oben und ich hatte noch keinen ;)


    Grüße,

    Marcus

    das ist aber ein komisches obst und das mit c...:-)

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp: