CC2018 Fremd-Transport von Hardware

  • Ich habe ja nun einige MFA Computer hier stehen. Teilweise konnte ich schon Absprachen treffen, um einige Geräte in der nächsten Zeit direkt zu übergeben. Ein Teil sollten aber wohl zur CC. Es müssen sicherlich nicht alle Sachen auf einmal transportiert werden (das ist für die Meisten wohl zu viel). Zudem habe ich mir einen Atari TT mit Monitor angelacht, der von der CC zu mir müsste.


    Ich wohne:

    Mittelstraße 44

    59174 Kamen


    Also

    MFA Konvolut: Kamen -> CC2018

    Atari TT + Monitor: CC2018 -> Kamen


    Das ist nur ein paar Kilometer vom Kamener Kreuz (A1-A2) entfernt.

    Im Umkreis von 100km würde ich auch zu jemandem fahren.


    Wer Platz und Lust hat, meldet sich bitte :-)


    -Jonas

  • Ich gratuliere zu dem TT! Wenn du da irgendwie hilfe brauchst, lass es wissen. Vielleicht können wir auch auf der CC mal danach gucken.

  • Tja, da liest man mal ein paar Stunden nicht mit, und schon wird ein TT angeboten! :( Gibt es denn jemand, der sich mit dem TT/X auskennt? Das scheint ja hardwaretechnisch eine kleine Ausgabe des TT030 zu sein - oder? Kann man denn dann das Atari-Unix auch auf dem TT030 laufen lassen? Gibt es das Atari Unix irgendwo zum Download?

  • Es gibt hardwareseitig keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen einem TT 030 und einem TT/X, höchstens RAM-Ausstattung und Plattengröße. Softwareseitig siehts anders aus: Letzterer wurde nur ab Werk schon mit ASV (Atari System 5) ausgeliefert, das waren aber nur ganz wenige Entwicklergeräte. ASV läuft auf jedem TT, sofern genug RAM und Platte da ist. ASV scheint übrigens ausschließlich die Riebl-VME-Netzwerkkarte zu unterstützen, viel Spaß beim Auftreiben von einer... http://www.atariunix.com/