CC18 Organisation Spiele-Ecke

  • cobrakai Ich habe mal ein C64 genommen und getestet. Funktioniert. Ich habe auch 5 Spiele Cartridges (Super Games, Radar Rat Race, Omega Race, Tooth invaders (like WTF) und kickman) und ein paar Joysticks dabei.


    Weiterhin habe ich noch das Spiel Clowns, dies geht aber nur mit Paddle, und da habe ich leider keins. Ich glaube, dass Music Composer, Simons Basic und Visual Solar system jetzt nicht so interessant ist. Kann ich aber auch mal mit nehmen. Und natürlich die 781220 und 586220 Diagnosecartridges :D Mann weiß ja nie.


    Als Anschlusskabel habe ich hier jetzt ein FBAS. Soll ich noch mal sehen ob ich ein RGB-Scart basteln kann?


    Für das 2600 hätte ich:

    öööhhh..... das sind ein paar mehr, als für den C64


    * Super Cobra

    * Jr. Pac-Man

    * Video Pinball

    * Space Invaders

    * Galaxian

    * Ms. Pac-Man (2x)

    * Desert Falcon (2x)

    * Vanguard

    * Mouse Trap

    * Pac-Man

    * Yars' Revenge

    * Bobby is gone home

    * Frogger

    * Pole Position

    * Crossbow

    * Star Wars - the empire strikes back

    * Demon Attack

    * 2 Pak Special (Planet Patrol und Wall Defender)

    * 32 in 1 Game Cartridge

  • Roman78 Prima! Dann kann ich meinen C64 zu Hause lassen. Wenn Du Lust hast, ein Kabel zu basteln, gerne. Composite müsste aber auch reichen. Ich habe hier bestimmt noch Adapter von Cinch auf Scart und einige Fernseher, die auch direkt Anschlüsse haben . Oder hat Dein Compositekabel direkt einen Scartstecker?

    Für die VCS 2600 kann eine Auswahl an Spielen nicht schaden. Auch abends kann man die sicher noch gut gebrauchen... 8o Wir müssen nur gucken, dass hinterher jede(r) noch weiß, was ihm/ ihr gehört. Frogger spiele ich übrigens für mein Leben gern und habe schon Stunden damit verbracht. Meine Version für die Intellivision kommt wohl auch mit. Yars´Revenge ist super! In meinem Vortrag kommen der Erfinder und das Spiel vor. Auch die Konsole als solche kommt vor. Es ist perfekt, wenn man die Sachen dann draußen als Besucher ausprobieren kann.


    Ajax und Cartouce Welche Spiele habt Ihr denn noch für die VCS 2600? Wenn es der Platz im Auto noch zulässt, plane ich Eure Geräte als Backup ein, falls das Gerät von csdragon ausfällt. Ich selber stelle wohl eine Junior an meinen eigenen Stand. Joysticks wären auch super. Davon hat man nie

    genug in Reserve.


    csdragon Ich denke, die Länge des Kabels reicht aus. MS PacMan für VCS 2600 ist super. Ich bringe noch PacMan und die Junior Variante mit, denke ich. Meine Module verwende ich wahrscheinlich an meinem Stand. Dann bilden sich keine Schlangen in der Spieleecke je nach Andrang. Ich hab da keine Erfahrung, ob es auf der CC Sinn macht, an mehreren Stellen Spielangebote zu machen.


    Eine Übersicht über die Fernseher, Anschlüsse, Kabel und sonstigen Spielgeräte folgt!

  • Ajax und Cartouce Welche Spiele habt Ihr denn noch für die VCS 2600? Wenn es der Platz im Auto noch zulässt, plane ich Eure Geräte als Backup ein, falls das Gerät von csdragon ausfällt. Ich selber stelle wohl eine Junior an meinen eigenen Stand. Joysticks wären auch super. Davon hat man nie genug in Reserve.

    Ich mach mal ne Liste ... Ich könnte auch den kleinen Atari-Joystick mit den acht eingebauten Spielen mitbringen - für alle Fälle ... Und ggf. n kleinen Fernseher ...



    MfG


    Cartouce

  • Ich denke auch, dass es sinnvoll ist, daran zu denken, dass die Geräte im Dauereinsatz sein werden, gerade die Controller aller Art. Deshalb auch erstens die Idee immer auch Ersatzhardware mitzubringen und zweitens ruhig hier und da Kompromisse zwischen Vorführen der Originalhardware und Machbarkeit/ Nutzungskomfort im Hier und Heute einzugehen.


    Lange Rede, kurzer Sinn: C64- Joysticks können nicht schaden. Wir haben ja auch noch einen C64 in Betrieb.


    Hat jemand zufällig das Atari 2600- Spiel E.T. ?

  • Ich habe auch gerade gesehen, was E.T. bei Ebay so kostet. Da mir der Zustand des Spiels zumindest im Moment nur begrenzt wichtig ist, habe ich wohl gerade ein Exemplar gefunden, dass ich zur CC mitbringen kann. Da ich das Spiel in meinem Vortrag erwähne, finde ich es gut, wenn die Besucher der CC das Spiel auch ausprobieren können. Außerdem ist das Spiel ein moderner Mythos und es wird viele Leute geben, die gerne testen möchten, wie schlecht oder gut das Spiel denn nun wirklich ist.

  • Ajax Super!


    csdragon Die Dokumentation ist tatsächlich sehr unterhaltsam. Als Frau vom archäologischen Fach habe ich da allerdings eine etwas differenziertere Meinung zu. Wenn Du Lust hast, kannst Du mich ja bei meinem Vortrag besuchen. Da werde ich meine Sicht auf die Atariausgrabung näher erklären.

  • Hallo zusammen! Hier kommt die endgültige Planungsübersicht:


    1) Fernseher:

    cobrakai bringt selber drei Fernseher (Farbe) mit

    Antikythera bringt je nach Platz ein bis zwei Fernseher mit

    Toshi bringt einen Fernseher Farbe und einen Fernseher SW mit

    Joe_IBM bringt je nach Platz im Auto kleine Farbfernseher, zwei TFT oder Telestar 4004 mit; Bitte kurz melden, was Du jetzt definitiv ins Auto bekommst.

    Cartouce bringt je nach Platz ein oder zwei Fernseher mit; Bitte melden, ob und wie viel Du jetzt mitbringst.

    funkenzupfer bringt eine (vermutlich) SW Röhre mit.

    Ajax bringt seinen Telestar 4004 mit

    intel_outside ich glaube, es wird ohne Deinen Fernseher gehen, danke für das Angebot


    2) Spielkonsolen:

    Was wir genau aufstellen, kommt darauf an, wie gut sich am Ende Fernseher und Konsole jeweils verstehen und wer welche Kabel hat. Bitte denkt an Kabel und Stecker je nach Bedarf. Ich bringe allerdings meine "Kabelkiste" mit, was zumindest gegen totalen Kabelnotstand helfen sollte.

    cobrakai bringt mit: ein Nintendo NES, ein Nintendo SNES, ein Sega Master System (plus zwei als Backup), ein Sega Mega Drive (plus einer als Backup), eine Intellivision, eine Interton VC 400

    Toshi bringt einen Pong mit

    csdragon bringt seine Atari 2600 mit Composite-Mod mit; das CD und 32x für Mega Drive kann gerne auch mit. Ich hab jeweils ein Megadrive 1 und Megadrive 2 dabei. Je nachdem wär es ganz sinnvoll, wenn Du Dein Basisgerät auch da hast, falls meins ausfällt.

    Ajax bringt seine Atari 2600 Junior mit (Backup und alternativer Anschluss je nach Fernsehern vor Ort)

    intel_outside Dein Gerät brauchen wir nicht zwingend, aber wenn Du Lust und Platz hast, gerne

    Joe_IBM bekommt vor Ort einen C64 und C64 Sachen. Die können wir einsetzen, je nachdem was das im einzelnen ist und bringt eine Interton Video 3000 mit

    Roman78 bringt für intern abends ein Amiga CD32 mit und ein Telespiel mit "Wumme" , außerdem einen C64 (falls das Gerät von Joe_IBM doch nicht funzt), noch eine Atari 2600 brauchen wir wohl nicht mehr, Flashback könnte je nach kabeln und Monitoren als Backup interessant sein

    (aber eher im Notfall), Master Systeme habe ich genug selber dabei, PS 1 wäre recht jung/ lasse ich jetzt zu Hause

    Cartouce bringt eine Atari 2600 in Holzoptik mit (?)


    3) Aufsicht:

    Ab und zu schauen nach der Zockerecke: cobrakai , Ajax und Roman78


    4) Spiele bringen mit:

    cobrakai , Cartouce (?), Ajax , csdragon , Roman78


    Wer auch immer Joysticks, Paddles und Controller für die genannten Geräte hat, eine private Luxuskalbelkollektion oder noch eine andere interessante Idee: bitte mitbringen!!!

  • Die beiden kleineren Farbfernseher habe ich gerade mal mit einem Amiga 500 Plus über SCART getestet und beide bringen ein brauchbares Bild. Der eine hat auch noch einen Front-AV-Anschluss, allerdings habe ich keine Fernbedienungen dazu. Die Umschaltung auf AV hat aber funktioniert, nur bei der Sendersuche könnte es bei dem zweiten Gerät Probleme geben, da dieses nur 4 Tasten hat. Voraussichtlich werde ich beide mitbringen können, Kabel habe ich nur SCART und einen SCART-Adapter auf Cinch...

    Bei Bedarf kann ich auch gerne noch meinen Commodore 1801 mitbringen.

    Sammle Computer und Taschenrechner bis ca. 1990 und CPUs, Speicher und Speichermedien aller Art und suche einen Wang 2200, eine mc-modular-AT AT-CPU-Karte mit ISA-Bus-Platine, einen Commodore-Farbmonitor 1701 oder 1702 und ein TI Notebook TM 3000 von ca. 1991.