Suche Eprominhalt Olympia ESW2500i Typenraddrucker

  • Echt klasse! Dank Dir! Im F64 hat jemand empfohlen, mal bei Olympia anzurufen. Werd ich probieren, aber ich bin bedingt optimistisch. Die verkaufen mitlerweile chinesische Babyschnuller mit Thermometer und Partyknnicklichter, da reichts mitlerweile nicht mehr dazu, das eigene Logo draufdrucken zu lassen. Traurig ist das.....


    http://www.olympia-vertrieb.de…schnullerthermometer.html

    http://www.olympia-vertrieb.de…ht-brillen-fls-30848.html

  • Olympia als Firma kannst du da vergessen. Bei Olivetti ist es nicht besser, obwohl es da sogar eine Stiftung und ein Archiv gibt. Hab da schon mehrfach angefragt, aber die wissen nicht, was sie alles haben. Und leider ist der Downloadserver seit vielen Jahren abgeschaltet, da sollen viele Schätze zu finden gewesen sein. Und mit TA habe ich da auch nur schlechte Erfahrungen gesammelt, auch über einen speziellen Kanal, der sich mir mal kurzzeitig geöffnet hatte. Das Geld mit diesen Geräten ist verdient und die Leute heute wissen zum größten Teil nicht mal, dass es das angefragte Gerät mal gab.

  • Ja, Wilhelmshafen, da war der Hauptsitz. Und in Frankfurt gab es ein Service-Center, ich hatte in der Berufsschulklasse damals 2 Kameraden von dort. Der eine war ein ganz Schlauer, der hatte nämlich einen Sinclair QL und das war ohnehin damals der Beste, leistungsfähigste und tollste Homecomputer. ST? Amiga? Pah!


    Könnte aber sein, dass es dort ein Museum gibt ... Ja: https://www.mvnb.de/museumssuc…il/museum/olympia-museum/ - da mal anfragen...

  • Leider ist das oft bei solchen Firmen der Fall. Besonders wenn der

    Laden mal verkauft wurde oder es nur noch den Namen auf

    irgendwelchen Billigprodukten gibt.

    Die Zeit der großen deutschen Büromaschinen-Hersteller ist leider

    lange vorbei. Du wirst wohl oder übel nach einem zweiten Drucker

    suchen müssen. Oder ein baugleiches Gerät versuchen aufzutreiben,

    wenn es so etwas gibt.


    Bei der ein oder anderen Firma findet man noch etwas über diese

    alten Geräte, bei den meisten sieht es aber schlecht aus.


    Björn

  • Danke 1ST1 : Beim Museum probiere ich es mal. Mit viel Glück haben die diese Maschine.


    Vielleicht habe ich auch Glück und in ein paar Jahren taucht nochmal irgendwo dieser Drucker auf. Könnte mich nur tierisch ärgern, daß ich das selber verbockt habe.

  • Ich würde mal nach ehemaligen Olympia Generalvertretungen und Olympia Vetrieb und Servicepartnern Ausschau halten.

    Manchmal gibt es diese Läden noch (machen jetzt ähnliches oder was anderes).

    Auch wenn sie kein Olympia Kram mehr haben, kennen sie vielleicht noch ehemalige Kollegen, die damals aktiv waren und Dir helfen können.


    Hat bei mir bei Triumph Adler und auch CTM funktioniert...


    viel Erfolg


    Rainer

    -------------------------------------------------------------------------------
    Suche alles von CTM (CTM 70, CTM 9032, CTM ...)
    und MDT (Mittlere Datentechnik ) u.a. von Triumph Adler (Taylorix)
    (TA 10, TA 20, TA 100, TA 1000, TA 1069, TA 1100, TA 1600, M32, ...)
    -------------------------------------------------------------------------------

  • Hab aus dem F64 noch einen direkten Kontak vermittelt bekommen. Tatsächlich, der Herr hat geantwortet und wirklich von 3 Jahren Olytexte aufgestellt und repariert.


    Leider hat er vor 4 Jahren alle Unterlagen und Daten vernichtet....