Meine Armada

  • So nun habe ich auch ne mobile dose, wenn auch evt ein bissl overdosed....

    compaq armada 1592 (233MMX, 64 MB Ram, Floppy,CDROM) nebst dockingstation inkl. lan.

    fuer eine eurone und portissimo.


    Nachdem ich an NT wegen pw nicht rankam, hab ich kurzerhand win98se installed und alle treiber von hp installiert.


    also ich mag meine transportdose....


    und fuer retroevents und disketten reschreiben optimal


    greets dUSk

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp:

  • also ich finde ja, irgendwie schneller als 10 :-), ich werd di tage mal versuchen den doppelseitigen apacer riegel mit 256mb oder den 64er einzubauen, dann hat sie ein bissl mehr ram...

    probleme hab ich grad noch mit dem cdrom das sagt immer nur audio cd leiegt dinne ,und das obwohl der treiber richtig ist....und die abspielfunktion deinstalliert ist.

    usb2.0 kann die armada nun auch....sticks mit 16gb fat 32...nett :-)

    greetz

    dUSk

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp:

  • So nun hat Sie 96 MB Ram...statt 64....aber das cdrom scheint defekt zu sein...

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp:

  • Nun hat Sie doch noch eine kleine Schwester, die Armada 1560 hier ist nun win95 drauf...oh mann voll ver compac´ed...:-)

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp:

  • Jaaa so nen Compäqle hab ich hier auch am Laufen..nach dem ich Stunden mit PCem gespielt hatte..ist mir eingefallen, dass ich des kleine Monster noch im Schrank hatte.



    Sau schnell, volle Kompatibilität zu Soundblaster, ne schnelle Grafikkarte und jedes der Dosenklassiker rennt :D


    Aktuell aber auch nur 64MB-RAM..aber das reicht für Win98

  • das ist keine frucht schon klar...ggg

    also die kleine hat 80mb. mit win 95

    das geniale ist das switchen via dockingstation das ist voll lustig ,weil die eine usb die andere aber nicht hat, dann eben via zip 100...geht auch.

    kleinschreibung ist der versuch die einheitsnormierung doch noch durchzusetzen, und so allen weiteren pisastudien paroli bieten zu können ,und den anschluß im internationalen nicht ganz aus der hand geben zu müssen...:fp: