Konsolen für einen Retro-Zocker?

  • Hallo, bisher habe ich keine Konsolen ausser einer PS3-Slim die aber bisher nur BD-Player war.

    Ich glaube ich werde mir ein paar alte Konsolen besorgen, da es da auch einige ganz tolle Spiele gab.


    Was meint Ihr zu einer weisen PS2. Da kann man ja eine IDE-Platte einbauen. Kann man Spiele von CD/DVD auf die Platte installieren?


    Sorry, wenn ich blöd frage, leider habe ich keinen Plan.


    Gruß

    Doc

  • Also wenn echt klassisch, dann hol dir die erste XBOX, eine DreamCast, GameCube, N64 und ja..PS1 (auch wenn ich definitiv kein PS fan bin...)


    ..und wenn du echt wirklich klassisch unterwegs sein willst..dann gibts noch so Sachen wie CDTV oder ähnliche ;-)


    Ich selber entdecke grade für mich die N64 neu und irgendwann gibt's ne (useless) Pippin :D


    Grüße,

    Marcus

  • Xbox1 und PS2 ist exakt die gleich Generation.Weiß jetzt nicht was daran "echt" klassisch sein soll.PS2 habe ich mir gerade aufgebaut.Als PS2Fat mit Sata-Adapter und aktuelle Festplatte hat man eine Riesenauswahl an tollen Spielen.Geht auch mit der PS2-slim über Usb-festplatte,kann aber unter Umständen Performance Probleme geben.Auf jedenfall ist bei beiden das Zauberhaft freemcboot mit Memorycard.Wenn Du Fragen hast kannst Du mich gern anschreiben.

    Grüße

  • Also was Games angeht ist die 2002er XBOX schon ein Klassiker. Es war auch die erste Konsole in der Art ;-)

  • Danke für die ersten Infos zu dem Thema. Ich mag zwar 3D, aber die ersten 3D Sachen waren nicht schön, zwar 3D aber keine Details und verwaschene Texturen... Ich mag sehr detaillierte 2D Grafik, wenn möglich ruckelfrei :) bei mind. 30fps. Ich dachte so an Plattformer, Shmups... aber es gibt natürlich auch tolle 3D Titel für die alten Konsolen.


    Ich denke weniger an Emulation, ich werde mir wohl direkt echte Hardware anschaffen.


    Könnt Ihr mal ein paar Screenshots eurer Lieblinge posten und das System dazu.


    Danke sehr. Ich wühle mich mal durch das Web nach den Dingen, die hier vorstehend genannt wurden.


    Danke

    Doc :)

  • Zitat

    Konsolen für einen Retro-Zocker?

    Da führt für mich persönlich kein Weg an Atari Jaguar,Sega Dreamcast, 3DO und die älteren Intellivision & Philips G7000 vorbei.

  • Ich denke ich werde mir so eine PS2-Fat holen und 'ne IDE-Platte mit Netzwerkanschluss beschaffen.

    Die Games über die HD zu Zocken macht das schon echt interessant. Zumal da angeblich ja auch

    andere Dinge möglich sind (Stichwort: Emulatoren).

  • Also ich hab hier seit 2005 ne alte XBOX stehen. Gemoddet, mit XBMC drauf, größerer Festplatte, gefüllt mit zig Emulatoren...

    Als eigentliche XBOX hab ich die eigentlich kaum genutzt. Meist um Filme direkt übers Netzwerk von der NAS oder dem PC abzuspielen, oder ab und zu um NES/SNES/MegaDrive-Spiele zu zocken. Selbst die Nintendo64 lässt sich damit emulieren.

  • Ich wollte natürlich für 2D die MegaDrive empfehlen ... die andere ist aber auch schick.


    Und evtl. willst Du - je nachdem, was Du wirklich vor hast - nochmal einen Blick auf die kleinen Handhelds ala "GP2X Cannoo" werfen. Die sind auch super, teils auch mit Emulatoren aufrüstbar (NES Games und Mame etc.), und möglicherweise wesentlich praktischer.

  • Zitat

    Konsolen für einen Retro-Zocker?

    Da führt für mich persönlich kein Weg an Atari Jaguar,Sega Dreamcast, 3DO und die älteren Intellivision & Philips G7000 vorbei.

    Zu den von Dir genannten Konsolen würde ich dann aber auch noch gerne ein paar weitere Klassiker hinzufügen, mit denen in der Kombination man dann so ziemlich alles Wichtige abdeckt - sofern man nicht alles lieber emuliert.


    Für mich fehlen dann noch:

    - Atari 7800 (deckt ja auch die 2600er gleich mit ab)

    - CBS Colecovision

    - MB Vectrex

    - Amiga CD32

    - Nintendo NES

    - Nintendo SNES (die Spiele sind meist einfach klasse)


    Evtl. dann noch im erweiterten Kreis:

    - Sega Master System

    - Sega MegaDrive

    - SNK Neo Geo


    Wer sich mal (qualitativ) selbst einen Schrecken einjagen mag, kann sich auch noch folgende Gerätschaften besorgen:

    - Interton VC 4000

    - Saba Videoplay


    Bevor ich jetzt in den Tiefen meiner Konsolensammlung ertrinke und abschweife, mag es das für den Augenblick mal gewesen sein... ;-)


    Grüße aus Frankfurt,

    Ralph.

  • ADAC :


    Bei solchen Wunschpreisen für *so* ein "dolles" System frag ich mich immer, welches Kraut der Anbieter da geraucht hat. Hier in Frankfurt lag letztens ein Videoplay wochenlang beim Haushaltsauflöser auf dem Flohmarkt rum (wenn auch lose, aber zumindest das komplette Grundgerät, aber halt ohne jegliches Modul), und keiner wollte es haben. Anfangs 60 Euro, da hab ich den Kollegen natürlich ausgelacht - danach auch nicht mehr gefragt, weil ich das System schon mehrfach habe, mit und ohne Ovp. ... Ist aber letztlich alles eine Frage des persönlichen Leidensdrucks, solch ein System "unbedingt" in der Sammlung haben zu wollen. Aber >100 € ??? *lach* Für den Kurs verkauf ich auch gerne eines von meinen... ;-)

  • Ich wollte keine Preisdiskussion lostreten, habe auch keinen Schimmer ob der da angesetzte Preis gerechtfertigt ist oder nicht (obwohl ich mich auch Frage ob einige Anbieter zuviel, zuwenig oder schlicht die falschen Pillen genommen haben).


    Hatte neulich einen Anbieter aus dem Aachener Raum, der hat mich Ausgelacht weil ich 5 Euro für ein 2600er Modul geben wollte... pfft. Jetzt hab ich das gleiche für 3 Euro bekommen. Nach seiner Vorstellung hab ich garnicht erst gefragt...


    Gruß, Gerd

  • https://www.youtube.com/watch?v=SlCB6UNCG0g


    Hier sieht man das ganz wunderbar. Diese low-res-low-texture-low-detail 3D Kram ist einfach nur Müll gegen die 2D Hires-High.Detail-Games.


    SF3 Second Impact von 1997 sieht Hammer aus!!!

  • Die PS2 (FAT) ist geordert. Sie hat sogar den Netzwerkadapter und damit auch die IDE Option :) Da konnte ich nicht widerstehen.

    Jetzt fehlen mir noch die Games.


    Was sind die beste Games für die PS2, wenn man "oldskool" in 2D mit HighDetails spielen will?


    Danke Euch

    Doc


    Angebliche 2D Spiele für die PS2. Mal schauen ob ich davon was günstig erwerben kann.

    Die Gebrauchtpreise bei PS2 Spielen sind 2-5 Euro für die bekannten Standardgames.

    Ich denke diese hier werden ein wenig teurer.

  • Auf jedenfall brauchst Du noch ein paar Memory-cards.Am besten originale von Playstation,nicht von Dritthersteller(freemcboot).Dann ein RGB- Kabel,der Bildunterschied ist gewaltig.Hast Du eine schöne Röhre zum zocken?LCD/TFT ist blöd.Alle Spiele bekommt man mit etwas Geduld echt sehr günstig(Medimops,Rebuy,Ebay)Die Preise sind noch nicht so explodiert,wie bei anderen Retrokonsolen.