Suche ext. 5.25 Apple Floppy Drive A9M0107 für IIc

  • Hallo, wie der Header es schon vermuten läßt, suche ich für einen Apple IIc noch ein externes Laufwerk A9M0107. Äußerlich kann es ruhig vergilbt sein,

    aber innerlich sollte es noch gut laufen ;) Bei sachdienlichen Hinweisen bitte eine PM schicken. Vielen Dank.

  • In USA werden ja viele angeboten, aber leider nicht immer im besten Zustand und dann kommen noch hohe Versandkosten drauf.

    Ist dann etwas defekt, dann hat man viel Zeit und Geld umsonst investiert. Leider haben wir hier keine Pawn Shops etc, wo die alten

    Computerteile nur so in den Regalen rumliegen. In California sieht es da bestimmt besser aus. Der Marcus hat leider auch keines zu

    verkaufen, aber eine Idee, wo man eines (1) eventuell bekommen könnte. Das checke ich bereits ab.

    Du brauchst nur das Innenleben ?? Was ist mit dem Gehäuse ? Wahrscheinlich vorhanden und der Rest ist hinüber, oder ?

    Ich habe gerade zwei IIc überholt. Sehen jetzt wieder wie neu aus. Tastaturen gehen wie Butter und auch die internen Laufwerke bestens.

    Leider habe ich kein externes, wenn man mal was kopieren möchte. Daher meine Suchanfrage hier. Viel Erfolg uns beiden.


    Viele Grüße

    Hacky

  • Am heftigsten sind ja nicht mal die immensen Versandkosten - NEIN! es ist der sche*ß ZOLL!!! musste heute 52EUR für zwei heiß erwartete Paketchen hinlegen X( ...dabei war bei dem Tausch schon der Versand in die USA unmenschlich...


    Aber - wenn man dort in den entsprechenden Foren unterwegs ist, kommt man definitiv viel günstiger an Schnapper dran :D sowas kompensiert dann wieder etwas ;-)


    Grüße,

    Marcus

  • Hallo Hacky,


    ich mein externes schlachten müssen um einen meiner IIC wieder zum Leben zu erwecken. Das andere LW scheint ein paar Probleme mehr zu haben (E-Defekt usw.) - jetzt liegt hier die leere Hülle des externen Laufwerks rum ... hmmm


    Viele Grüße,


    Jens

  • Also, ich habe mittlerweile ein externes bekommen. Das ging jetzt wirklich schnell und es funktioniert auch :-) Dazu fast ohne Risiko und ohne den Zoll, weil eben aus Deutschland. Glück gehabt. Dafür habe ich jetzt Pech mit einem Apple IIe. Erst ist der Entstörkondensator im Netzteil hochgegangen (mittlerweile ersetzt und läuft), dann ist irgendetwas mit dem Mainboard nicht in Ordnung. Beim Einschalten nur Zeichenwirrwar, der ganze Bildschirm ist voll. Drücke ich ein paar mal Ctrl-Reset, dann bekomme ich einen Prompt und kann auch was tippern, z.B. ein Programm. Das läuft auch, aber sonst nix. Bootet nicht mehr. Auch ohne Diskcontroler der gleiche Fehler. MHHHH.

  • hmm.. brauchst die Hülle noch?:tüdeldü:


    Also, ich habe mittlerweile ein externes bekommen. Das ging jetzt wirklich schnell und es funktioniert auch :-) Dazu fast ohne Risiko und ohne den Zoll, weil eben aus Deutschland. Glück gehabt. Dafür habe ich jetzt Pech mit einem Apple IIe. Erst ist der Entstörkondensator im Netzteil hochgegangen (mittlerweile ersetzt und läuft), dann ist irgendetwas mit dem Mainboard nicht in Ordnung. Beim Einschalten nur Zeichenwirrwar, der ganze Bildschirm ist voll. Drücke ich ein paar mal Ctrl-Reset, dann bekomme ich einen Prompt und kann auch was tippern, z.B. ein Programm. Das läuft auch, aber sonst nix. Bootet nicht mehr. Auch ohne Diskcontroler der gleiche Fehler. MHHHH.

    hmm alle gesockelten ICs nochmals geprüft? Hast du Bilder?


    Alternativ kann ichs mir gern mal anschauen...


    Grüße,

    Marcus

  • Hi Marcus, Du schon wieder. Du bist ja häufig der Retter in der Not. Erst das externe Laufwerk, nun das Angebot zum Apple IIe.

    Tja, war echt doof. Hatte mich schon gefreut, daß das mit dem Netzteil so gut geklappt hat. Dann das Problem mit dem Mainboard.

    Also zuerst hatte ich ein Problem mit den Laufwerken. Keines wollte eine Diskette lesen. Lustigerweise dann doch, aber meist die

    2. Seite der Floppy. Hab sogar ein paar Programme gestartet, darunter Super Disk Copy III und ein paar Spiele. Damit konnte ich dann

    herausfiltern, welche Floppy geht und welche nicht. Von 4 Stück hatte ich dann eine, die wirklich nicht wollte. Das rote Lämpchen leuchtet

    nur ein wenig und sonst passierte nix mehr. Auch mit dem Rest vom Apple nicht. Ein Wechsel der Controlercard brachte leider auch nichts.

    Ich versuche mein Glück morgen noch einmal und mache auch mal Bildschirmfotos. Würde dann gerne auf Dein Angebot zurückkommen.

    Ist schon ärgerlich. In letzter Zeit fallen viele Rechner aus. Meist Kondensatorprobleme. Habe noch einen Apple II+, der auch nicht mehr

    richtig tickt. Da kommt bei Betätigen der Tastatur zwar ein Zeichen, aber nicht das richtige !! :-)) Encoder ? Und meist springt er in den Maschinencode.

    Booten will er auch nicht richtig.

  • Hallo Hacky,


    ja die Hülle brauche ich noch - muss halt mal ein neues auftreiben.


    Bei dem defekten Teil ist definitiv die E hinüber - ich werde mal die die üblichen Verdächtigen tauschen glaube aber das der Rest auch einen Weg hat.


    Viele Grüße,


    Jens