Atari 1040 STE Paket - Hobbyaufgabe

  • Atari 1040 STE Paket - Hobbyaufgabe



    Hallo zusammen,

    wegen Hobbyaufgabe und Umstieg auf was "neues" biete ich schweren Herzens meinen geliebten Atari STE mit reichlich Zubehör.

    Eine genaue Auflistung findet Ihr weiter unten.

    Habe ihn gerade nochmal geprüft und er funktioniert.


    Zwei kleine Mankos gibt es allerdings.


    Als erstes:

    Ich habe damals (wie auf den Bildern zu sehen) die Oberseite weiß lackiert. Nicht weil er stark vergilbt war sondern weil

    es mir persönlich einfach gefallen hat. Hierbei handelt es sich aber lediglich um eine Ölfarbe, die sehr leicht mit Waschbenzin oder ähnliches wieder gelöst werden kann.

    Das sollte eigentlich kein Problem sein und meines Wissens nach auch nicht das Gehäuse dabei beschädigen.

    Ich hätte das gerne noch selber gemacht aber ich kam leider nicht mehr dazu.


    Zweitens:

    das interne Diskettenlaufwerk hakelt ein bisschen.

    Aber das ist nicht schlimm da ein Ersatzlaufwerk beiliegt.

    Siehe Zubehör Liste.

    Vielleicht ist jemand fit genug das eingebaute Laufwerk wieder hinzubekommen.

    Gelegentlich muss man eine Diskette nochmal herausnehmen und erneut einlegen.

    Wenn dann die Diskette richtig eingelegt ist, funktioniert auch alles ganz normal bis sie wieder heraus genommen wird !

    Es werden alle Disketten fehlerfrei gelesen und beschrieben.


    Ansonsten sind halt aufgrund des Alters ein paar Gebrauchsspuren vorhanden aber keine Kratzer und das Gehäuse ist auch nicht beschädigt.


    Der STE hat 4 Megabyte Ram und den sogenannten "guten" DMA Chip (C398739-001A), bei dem keine Schreibfehler beim speichern auf Festplatte stattfinden.


    Als Massenspeicher kam eine Ultrasatan von Lotharek zum Einsatz.



    Das Zubehör/Komplettpaket:


    - Atari 1040 STE mit 4 MB Ram.


    - Staubabdeckung für die Tastatur - 80er Jahre Design mit ein paar Gebrauchsspuren.


    - ein zweites funktionierendes internes Diskettenlauferk als Ersatz.


    - ein handelsübliches PC Diskettenlauferk, das für den Betrieb an ST/STE Computern konfiguriert wurde, durch entsprechende Jumper Einstellungen.


    - Externes funktionierendes Diskettenlaufwerk mit Netzteil.


    - Diskettenbox mit ca. 80 Disketten...einige davon sind zu 720 kb umformatierte HD Disketten.

    Die original STE Language Disk ist auch dabei.


    - Die original Maus, sowie eine Maus von Logitech...beide funktionieren, sollten aber mal gereinigt werden (Fusselstaub)


    - Ein 9 poliger Y-Stecker für Joystick/Maus um sich das nervige umstöpseln an Port 1 zu ersparen.


    - Ein Monitor Switch um zwischen HiRes und LoRes umzuschalten.

    Ich hatte diesen Switch zuletzt zusammen mit einem 4:3 Flachbild Fernseher genutzt, der einen VGA Anschluss, sowie einen Scart Eingang hatte.


    - Ein VGA Adapter um einen PC Monitor oder LCD/LED Fernseher für den HiRes Betrieb anzuschließen.


    - Ein Scart Kabel um den Atari an einem Fernseher oder Monitor zu betreiben, sowie ein weiteres AV Kabel das aber nur ein Schwarz/weiss Bild liefert.


    - Zwei Atari Jagpad Controller- fast unbenutzt und nahezu neuwertig, mit original Verpackung (eine Verpackung ist an einer Ecke etwas zerdrückt)


    - Ultrasatan von Lotharek + 8GB SD Karte + HDDriver 908 (2015 erworben von Uwe Seimet) + Bedienungsanleitung.

    Achtung: es wird ein handelsübliches USB Netzteil mit Micro USB Stecker benötigt...dieser ist nicht dabei !


    - Sonstiges Zubehör:

    eine Atari ST(E) Tastatur- vergilbt und ungetestet...diese habe ich damals als sogenanntes Erstzteillager aufbewahrt....

    sowie 2 x 4 Simm Ram...

    Die eingepackten Ram Riegel auf dem Bild sind die original 4x256kb (1MB) aus dem STE...bei den anderen 4 bin ich mir nicht mehr sicher wie viel Speicher sie haben.

    (jedoch minimum insgesammt 1MB)



    Preisvorstellung? hmpf...ich hoffe ich schieße nicht über das Ziel hinaus...


    Ich denke das der Preis von 230 Euro eigentlich okay ist

    wenn man bedenkt was alleine die Ultrasatan mitsamt Treiber kostet.

    Zudem ist eigentlich alles dabei was man an Zubehör braucht um gleich richtig einzusteigen, bzw loszulegen...

    Ausser einem handelüblichen Atari/Commodore Joysick ist auch alles vorhanden.


    Ein Versand ist natürlich möglich aber dazu brauche ich noch Zeit, da momentan Betriebsferien sind und ich auf Arbeit

    das entsprechende Verpackungsmaterial zur Verfügung habe...Entweder wird es ein großes Paket oder ich teile es auf zwei Pakete auf

    Abholung wäre mir aber noch lieber...Besichtigung und Test ist nach Absprache natürlich auch möglich und auch erwünscht.


    viele Grüße,

    Norman


    PS: ich möchte wieder mehr in die DOSen Welt eintauchen und mein jetziger Traum ist ein Highscreen Dektop Rechner, wie z.B.

    sowas hier:

    https://www.korseby.net/computer/386pc.jpeg

    mit entsprechendem passenden Röhrenmonitor dazu. Aber dazu möchte ich bei Gelegenheit ein eigenes Thema starten, es sei denn es findet sich

    ein Tauschpartner/Tauschobjekt das meiner Vorstellung entspricht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von blinddarm () aus folgendem Grund: mal ein paar kleine Schreibfehler korrigiert...

  • Hmm.. der Highscreen is aber ned so besonders? Da kenn ich interessanteres xD

    Wie Colani Desktops oder schicke Urgesteine - komplette Victor Rechner :tüdeldü: oder Epson PCe :nixwiss:


    An sich ein schickes Gesamtpaket :thumbup: recht verlockend :D

    Grüße,

    Marcus

  • Hi Marcus,


    Geschmäcker sind ja (Gott sei Dank) verschieden und das Auge isst ja bekantlich mit :)


    du hast natürlich Recht, diese hässlich schönen Colanis sind schon etwas "eigenes" und ich mag auch das Design,

    allerdings passt es optisch dann nicht mehr zusammen sobald man ein 5,25 Laufwerk und/oder noch ein CD-Rom mit reinpackt...

    In den Kleinanzeigen hab ich auch so einen Colani gesehen...


    Für mich hat das "Standard" Gehäuse einfach einen persönlichen Hintergrund weil schöne Erinnerungen damit verknüpft sind.

    Genau dieses Gehäuse hatte ich vor vielen Jahren schon einmal.


    Es wäre halt toll einen optisch schönen Rechner zu haben.

    Der Rechner ansich soll irgendwann mal zu einem 486 DX4 mit 100Mhz werden...mit entsprechender Grafikkarte, um auch mal Duke Nukem 3D flüssig spielen zu können...(auch in einer etwas höherer Auflösung als nur 320x200) ...blablabla

    Wenn ich mich richtig erinnere kann man die Segmentanzeige durch Jumper Einstellungen auch ändern...somit könnte man das Ganze auch auf "HI" und "LO" einstellen.



    Viele Grüße,

    Norman

  • Colani Desktops

    Haha, mein Reden ^^

  • Hallo stynx

    habe deine Nachricht nur über email Benachrichtigung erhalten aber im Forum
    unter Konversationen wird leider nichts angezeigt....ist wohl noch ein bisschen buggy :grübel:

    Falls meine Nachricht bei dir auch nicht ankommt, müssen wir halt vorerst anders miteinander in Kontakt treten.

    Viele Grüße,

    Norman

  • Sally Stefan


    Ist nett von Dir das Du an mich denkst aber ich bin nicht wirklich an einem Colani Gehäse interrssiert, sondern eher and diesem

    "Standard" Gehäuse von Highscreen :)

    https://www.korseby.net/computer/386pc.jpeg

    Hardware technisch wäre ein 386DX 40 etwas tolles...aber wie schon erwähnt soll in naher Zukunft ein 486 DX4 drin werkeln;)


    Was die Entfernug zu mir betrifft - keine Ahnung wie weit es von Westgotland Niedersocken nach Freiburg, bzw Gottenheim ist ^^


    Viele Grüße,

    Norman

  • Wurde der STE jetzt eigentlich schon verkauft, oder habt ihr den Biete-Thread entführt? :grübel:

    jep der Atari geht an Stynx und die "Kotzlani" Gehäuse Diskussion ist eigentlich alles nur ein riesen Missvertändnis :P