Apple IIe mit Grafikfehler

  • Hallo,


    ich habe meinen Apple IIe nach Jahren mal wieder hochgefahren. Ausser dem dem normalen "Apple ][" erscheinen einige Zeichen und das "Apple ][" ein zweites Mal rechts unten.



    Das booten von DOS 3.3 und ProDOS funktioniert, aber auch mit Grafikfehlern. Eingabe von BASIC-Befehlen geht ebenfalls und die Programme laufen.



    Das Netzteil habe ich geprüft, alle 4 Spannungen sind ok. Dann das Board ausgebaut, die RAMs quergetauscht, die beiden 74LS244 ebenfalls. Dann alle ICs ausgebaut, optisch begutachtet, gereinigt und wieder eingesetzt. Die Pins eines 74166 waren etwas oxidiert, der Rest sah gut aus.


    Hat jemand eine Idee, was defekt ist oder was ich weiter tun kann? Ein Oszilloskop habe ich, aber keine Ahnung was und wo ich messen soll.

  • https://mirrors.apple2.org.za/…Circuit%20Description.pdf

    Die Herausforderung für dich ist, den für dein Mainboard passenden Schaltplan ausfindig zu machen - ich habe für den ][ so ziemlich alles, aber für die unterschiedlichen //e Mainboards ... da mangelt es.


    Ich habe verstanden, dass du die IC bereits mal alle herausgehoben hast. Ich würde diese mit einem simplen IC Tester auf ihre Funktion überprüfen - denn offenbar ist ja im Adressierungsbereich für die Bildschirmwiedergabe etwas im Argen.


    Schalte zum Spaß mal auf HGR oder HGR2 um und zeichne ein paar Linien - um zu sehen, ob das Problem nur den Adressbereich für die Text-Seite betrifft, oder aber eben auch den Raum $2000-$3FFF/$4000-$5FFF


    .:. lutz

    "There is no reason for any individual to have a computer in his home." Ken Olson, president, chairmen and founder of Digital Equipment Corp, 1977

  • Was Du auch noch machen kannst: suche nach identischen Logikchips die doppelt vorkommen und tausche die gegeneinander aus. Wenn Du einen defekten erwischst, ändert sich der Fehler oder verschwindet ganz (weil nicht alle Gatter benutzt werden). Auf diese Weise habe ich schon Apple ganz ohne Ersatzteile gerettet.


    Am einfachsten wäre natürlich ein baugleiches Gerät, mit dem man die ICs testweise tauschen könnte. Aus welcher Region kommst Du denn?


    Gruß, Jochen

  • Hallo Walter,


    könnte Dir einen Apple 2e zum testen leihen. Ich wohne in Mannheim Rheinau

    Gruß


    Wolfgang :winke:



    ________________________________________________________________________________________________________________

    Unter allen Umständen fürchte ich die Danaer, auch wenn sie Geschenke bringen! Frei nach yalsi:)

  • Schaltpläne und Reparaturanleitungen habe ich inzwischen einige gefunden, auch "Understanding the Apple IIe".


    Alle 74er Chips habe ich getauscht bzw. die Funktion auf einem Steckbrett getestet - keine Auswirkungen auf den Fehler. Ich vermute, dass der IOU (344-0022-A) oder HAL (341-0170-A) defekt ist.