Bericht Hobby & Elektronik 2010 in Stuttgart

  • Ich möchte erinnern dass dies die BESUCHERECKE ist.


    Der Bericht erweckt einen etwas falschen Eindruck von der Messe. Flächenmässig ist die Halle immer noch dominiert von namhaften Herstellern und Händlern sowie den Vereinen, und die erwähnten Negativbeispiele sind eher Randerscheinungen. Und wenn Nintendo selbst als Aussteller vor Ort ist und gegen die "Plagiate" nicht vorgeht, warum sollten wir dann aus moralischen ode sonstigen Gründen die Veranstaltung meiden?


    Weiterhin finden auf dem Messegelände gleichzeitig weitere Messen für andere Interessengebiete statt. Modellbau, Familie usw. Auch dieses Publikum "verirrt" sich in unsere Halle und nimmt Kenntnis von unserem Verein. Es kam wirklich sehr häufig vor, dass Eltern bzw. Väter mit ihrem Nachwuchs an unserem Stand hängenblieben und in Erinnerungen schwelgten und dem Nachwuchs die "damaligen" Computer zeigten. Ich hab eigentlich immer nur glänzende Augen gesehen in unserer Nähe, egal ob bei jung oder alt oder dazwischen.


    Dann sind ausser uns ja noch andere Vereine oder Gruppierungen mit ähnlichem Interessengebiet anwesend. Commodore Connection Line, Return, Retro, Linux User Group, Stuttgarter Hackerspace und noch viele weitere. Der Austausch mit diesen ist bei der Hobby und Elektronik möglich wie bei keiner anderen Veranstaltung.


    Deshalb: das ist genau der richtige Platz für uns und nicht der Falsche :)

    Zuletzt repariert:
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
    21.5. PET2001 zweimal 7805 Regler getauscht, 6540-010 durch Adapter ersetzt, sowie 3x 6550

  • Muhahahahaaaa.... Also die "Wü" iss doch klasse, oder? xD


    Zum FluSi, da hat der Herr Artikelschreiber sich selber doch verlesen.
    Es heisst doch auf der Packung nich "Microsoft Flug Simulator" sondern "Microsoft Windows XP/Vista/7: Flug Simulator" ;)

  • Also ich finde den Artikel gut. Ich habe mich köstlich amüsiert!
    Es gilt zu bedenken, daß es sich nicht um einen wertneutralen Zeitungsartikel handelt, sondern um die ureigene Meinung des Autors.
    Aber ganz unrecht hat er nicht und da gibt es einen Retro-Verein, den er in den höchsten Tönen lobt, denn der hat seinen Tag gerettet ;)

  • Hab mich sehr amüsiert beim lesen, aber wie gbalzarek ja schon schrieb, wir sind doch gut weggekommen :D

    Viele Grüsse
    Roman
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ...auch das Zukünftige wird ein Morgen haben, das es zum Gestrigen werden lässt...


    Viele Grüsse aus der Schweiz
    http://webnose64.ch

  • Der Artikel hat viele Fehler... so hat der werte Herr auch nicht bemerkt, dass er von Controllern für die 'Wü' schreibt aber ein Foto von einem Ladegerät für die Wii-Mote zeigt.
    Direkt daneben: Schwarzimporte aus Fernost... allerdings keine Fälschungen - lediglich teuflisch billig.


    Auch der Zoll war anwesend (das hat der werte Verfasser wohl nicht gesehen?!) und hat das ganze überprüft...


    Zu Nero Essentials kann ich nur sagen 'wer das kauft hat den Stand von der ComputerBild verpasst, wo man die Software hinterher geworfen bekam...


    ...und zum Flugsimulator muss man auch nichts mehr sagen. (das Cover mal richtig ansehen/lesen wäre wohl hilfreich)


    Der Artikel dieses Verfassers strotzt (in meinen Augen) nur so von fundiertem Halbwissen - von daher sehe ich diese Worte eher mir einem Lächeln...


    Natürlich hat er viel Negatives aufgezeigt, aber eben auch die Retro-Bereiche lobend erwähnt...


    Interessant wäre es zu wissen, was er denn von der Messe erwartet hat?! Das ist eben eine Verbrauchermesse auf der Waren zum Verkauf angeboten werden.
    Natürlich gibt es auf solchen Messen auch immer nicht lizensierte Zusatzgeräte für Konsolen - who cares?


    Ich glaube nicht, dass das etwas daran ändert, dass die H&E sehr wohl ein guter Ort ist, um den Verein etwas bekannter zu machen.
    Dazu hat man doch zu viele glänzende Augen gesehen, wenn man die Besucher am Stand beobachtet hat.... und das ist es doch, was zählt, oder?

  • Addicted_to_C64
    warst du mal früher dort?
    Dann weißt du warum der das so in den Dreck zieht...
    Die Messe wird jedes Jahr schäbiger...
    Mfg Alex

    Und wenn irgendwann Alles um dich herum ekelhaft wirkt brauchst du dich nicht zu wundern, wenn du selber ekelhaft wirst.
    NMZS